Haare grün färben um Umweltliebe zu zeigen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Buntes Haupthaar lässt eher auf eine Liebe zur "chemischen Verschönerung" schließen! Eine Nachbarin war mal völlig niedergeschlagen, nachdem sie mit der Naturfarbe Henna aus ihrem blonden Haar unbeabsichtigt grünes gemacht hatte.

Wenn du dich damit " wohler " fühlst , mußt du es machen ... ob die Anderen den Sinn verstehen  , ist eher fraglich ! Letztendlich mußt du dich damit wohlfühlen und dir muß es gefallen ...

Damit erreichst du so rein garnichts, du ergatterst dir so lediglich ein ganz kleinwenig Aufmerksamkeit für paar Sekunden und das war es dann auch schon. Schenk dir daher diesen Mumpitz.

Finde ich überflüssig. Checkt keiner was du damit ausdrücken willst wenn er dich sieht. 

Wenn du ein umweltfreundliches Färbemittel hast, warum nicht? Mußt halt notfalls dazu sagen, daß es wegen der Umwelt ist. 

Dir ist schon klar das die Mittel wie man sich die Haare färbt umweltschädlich bzw. nicht natürlich sind.

Es wird niemand den Sinn deiner grünen Haare verstehen, wenn du es nicht jedem erklärst. Außerdem ist in Färbemittel genügend Chemie drin. Nicht gerade Umweltschonend.

Natürlich färbst du diese dann mit Spinat oder?

klingt logisch. mach es einfach...

Was möchtest Du wissen?