Haare glätten ohne Glätteisen! Wie? Shampoos oder was, helft mir bitte:)

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich war mal bei einer Friseuse, die hatte dafür folgenden Trick: Erst in die entgegengesetzte Richtung fönen, wie man es haben will, und erst im letzten Moment, bevor die Haare schon fast trocken waren, in die richtige Richtung. Ergebnis war noch besser, als mit Glätteisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nimm eine haarspülung, die das haar richtig schön weich macht. ist bei jedem leider eine andere. bei meinen haaren hilft von schwarzkopf die beige flasche (mit kokos) und dann föhn deine haare mit einer größeren rundbürste glatt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

glatt föhnen ?:D was meinst du wie ich überlebt habe :D (glätteisen kaputt :D)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?