Haare glätten Locker fallen lassen ...?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

hey, also aus erfahrung kann ich sagen, dass deine haare einfach noch zu kurz sind. bei 5cm kannst du die haare gar nicht richtig nach unten glätten, so dass sie nach unten fallen. da brauchst du schon eher an die 10cm.

ich weiß nicht, was für ein glätteisen du benutzt, aber für kurze haare brauchst du ein dünnes,schmales glätteisen. also es ist keine pflicht, aber wesentlich einfacher so die haare zu glätten.

wenn die zu viel volumen haben trocken und frizzig sind (meine sind auch so ^^) dann nimm eine spülung dagegen. kann dir jetzt keine wirklich empfehlen, ich nehm einfach irgendeine aus dem DM. wirklich viel hilft das aber auch nicht. du könntest auch deinem friseur sagen, dass er die haare stärker ausdünnen soll. dann haben die natürlich weniger volumen und das glätten geht auch schneller.

eine spülung, durch die die haare glatt werden, gibt es nicht. die werden maximal ein bisschen einfacher zu glätten dadurch.

haarwachs ist auch schwer zu sagen... jeder mag was anderes. ich hab mal ByVillain GoldDigger benutzt, war sehr gut aber auch teuer. jetzt benutze ich haarwachs von Gatsby, find ich sogar noch besser und kostet nur die hälfte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von happyhippoo
24.05.2016, 16:23

danke, hab nachgemessen, die sind so 7cm 😂. hab auch ein schmales glätteisen :-) benutze schauma spülung und ein anti schuppen shampoo von schauma. welches shampoo hilft die haare glatt zu machen ?? woher hast du deine 2 haarwachse? (haarwachse? 😂)

0

1. Nach "innen" glätten

2. Öl benutzen und wenns geht mit klalter Luft in Form föhnen

3. Ist eig. Egal es ist ja nur ein Spray

6. Nicht zu oft stylen und waschen da es die Haare austrocknet und noch krausiger macht

Hoffe konnte helfen;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von happyhippoo
24.05.2016, 16:19

Was meinst du mit "nach innen glätten"? 😂

0

Was möchtest Du wissen?