Wie kann ich die Haare trotz blondieren gesund halten?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Steig auf eine Repair Serie um. Die von Wells SP ist genial. Also Shampoo, Spülung und Kur. Damit bekommt man es gut in den Griff. Und für Spliss gibt es Perfekt Ends auch von SP

Achsohaha 19.04.2014, 11:12

Danke

0

Ich bleiche mir meine Haare schon seit ungefähr 3 Jahren immer wieder und hatte erst einmal ein richtiges Problem mit Spliss. Ich glaube es hängt sehr von den Haaren ab, ob man Probleme bekommt oder nicht. Verwende einfach immer beim Duschen eine Spülung und mach ab und zu eine Kur. Ausserdem wäre Lufttrocknen besser als Fönen.

Gönne deinen Haaren auf jeden fall: Spülung, Kuren, Haaröl und Hitzeschutz (Föhnen, Glätten...) !! Lass dir gesplisste Haare regelmäsig/rechtzeitig schneiden damit sie nicht zu weit hoch kaputt gehen und du nicht zu viel von deinen Haaren einbüßt

Achsohaha 18.04.2014, 16:51

Danke für die Tipps. Wie oft sollte man Spülungen/Kuren benutzen? :)

0

Du solltest auf jeden Fall nach jeder Haarwäsche eine Spülung verwenden und am besten zusätzlich auch noch 1x die Woche eine Haarkur, abgestimmt auf die Bedürfnisse deiner Haare.

Achsohaha 18.04.2014, 16:38

Vielen Dank für deine Antwort. Aber wenn man jedes mal beim Haarewaschen eine Spülung benutzt, ist das nicht schlecht für den Haarboden? Also habe ich gehört

0
Misaxx 18.04.2014, 17:44

spülungen halten die haare nicht gesund, sie sind lediglich dazu da, die aufgeraute schuppenschicht nach dem waschen wieder zu glätten.

0

Ich benutze von Guhl das Silber-Schampoo damit habe ich die besten Erfahrungen gemacht.zusätzlich mache ich einmal im Monat eine Kurpackung da nehme ich immer die billigste die ich gerade finde.Wünsch dir viel spass beim plegen.LG petra

Achsohaha 18.04.2014, 16:41

Danke für deine Antwort. Benutzt du auch Spülungen, Haaröl oder sonstige andere Pflegeprodukte oder ist das das einzige was du machst um deine Haare gesund zu halten? Und hast du den "ganzen Kopf" blondiert/gefärbt? :)

0
Atrep 18.04.2014, 16:44
@Achsohaha

Ja ich blondiere den ganzen Kopf.Spülung benutze ich nur nach der direkten Färbung.

0

Nein, das funktioniert nicht. Durch das Bleichen gehen sie früher oder später immer kaputt, Das rauht auf, anders könnte man die Pigmente ja nicht zerstören.

Achsohaha 18.04.2014, 16:45

Ich will mir nur die Spitzen blondieren lassen, kann ich die dann nicht pflegen mit Ölen etc.? Früher oder später muss ich die dann natürlich wieder schneiden, das ist mir klar, aber ich will nicht dass sie allzu kaputt gehen :/

0

Wenn du auf Dauer blondieren willst gehen deine Haare früher oder später (kommt auf deine Haarstruktur an) kaputt. Die Meisten Blondinen halten ihre Haare mit Silikonen am Leben.

Achsohaha 18.04.2014, 16:43

Ich lasse mir nur meine Spitzen blondieren, oben färbe ich sie, also ombré hair :) und das nur 2x im Jahr, öfter will ich meine Haare nicht strapazieren

0
SanaNeYauw 18.04.2014, 16:46
@Achsohaha

Meine feinen Haare waren nach 2 mal blondieren (auch ombre) richtig kaputt. Wenn du dicke Haare hast, werden sie nur etwas trocken und strapaziert sein.

1
Achsohaha 18.04.2014, 16:49

Oh. Na ja, vlt sollte ich das nochmal überdenken. Danke für die Antwort.

0

Was möchtest Du wissen?