Haare gebleicht

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

falls sie wirklich nicht mehr wachsen hast du mit dem bleichen die aharwurzeln beschädigt und die haare können nie wieder wachsen egal was du tun wirst

laß Deine Haare in Deiner echten Naturfarbe rauswachsen. Denn weil alle Haar & Bleich und Färbemittel extrem schädlich sind ist es seit neusten* EU-Recht verboten für unter 16 selbiges an zu wenden.* Auch wenn Du älter bist werden die Mittel deswegen nicht harmlos...l.G

also deine haare wachsen trotz des bleichens immer noch keine angst ;) wenn es jedoch schneller gehen soll mit dem wachsen solltest du dir haarkapseln kaufen die das wachstum anregen,gibts in jeder drogerie! und die pflege für blondes haar ist sehr wiichtig,ich würde 1x in der woche olivenöl in die spitzen kneten das hilft ;)

viel glück

Haben die Haarkapseln einen bestimmten Namen oder gibt es eine Marke davon, die du mir empfehlen kannst? Weil ich kenn mich mit sowas nicht gut aus.

0

Die Haare haben es mit neuer art der chemie zu tun und deswegen hast du Schuppen. Für diese kurze zeit merkt man bei manchen Haartypen nicht dass die Haare wachsen weil sie sehr langsam wachsen...geduld

Was möchtest Du wissen?