Haare ganz glatt bekommen ohne Glätteisen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Gibt so extra Glattsprays (das von Balea ist günstig), die du mal ausprobieren könntest. In der Kombination mit Glattföhnen. Immer einen Teil der Haare abtrennen und Stück für Stück während ständigem Kämmen föhnen. Und falls dann noch Locken bzw. Wellen da sind noch mal mit dem Glätteisen drüber gehen. Dabei auch wieder Stück für Stück glätten! Und immer ein Hitzeschutzspray verwenden! Gibt's auch gute und billige von Balea.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst es mit der "chemischen Keule" probieren (beim Friseur), ist aber nicht ganz billig und eine Garantie für makellose Glätte würde ich auch nicht geben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist bei mir ähnlich, sie werden zwar glatt aber nach einer Stunde geht's schon los. Ich glaube viel kann man da echt nicht machen, habe auch schon einiges versucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?