Haare fallen aus?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein also in der Pubertät fallen die Haare auf jeden Fall nicht aus also in meinem Freundeskreis und ich persönlich habe das nicht und ich kenne keinen der das hat ich würde lieber zum Arzt gehen wir können ja nur Ferndiagnosen stellen und das bringt wirklich leider gar nichts

Krebs verursacht keinen Haarausfall, sondern die Behandlung des Krebses. Also da kannst du schonmal beruhigt sein. Ein paar Haare zu verlieren ist ganz natürlich und passiert jeden Menschen jeden Tag (laut Wikipedia 100 Stck. pro Tag).

Wenn es Büschelweise passiert, solltest du es checken lassen.

Grüße

Krebs verursacht keinen Haarausfall.

Ich nehme mal an,entweder ein neues Shampoo oder ein Hormon-Schub.

Haare verliert jeder Mensch. Mal mehr, mal weniger. Von Krebs alleine, fallen Haare jedenfalls nicht aus. 

Was möchtest Du wissen?