Haare fallen aus unf werden immer weniger! Hilfe!

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bist du ein Kerl oder ein Mädchen? Bei auffällig überdurchschnittlich starkem Haarausfall - vor allem, wenn sich sichtbar kahle Stellen bilden - sollte man auf jeden Fall einen Hautarzt konsultieren (und zwar vor Ort, nicht über das Internet). Das kann völlig harmlos sein, es kann aber auch ein Pilz sein (dann ist der Haarausfall meistens eher diffus). Gerade bei Männern tritt immer öfter auch bereits in jungen Jahren der erbliche Haarausfall (Alopezie) auf. Dieser verläuft fast immer sehr systematisch und nachvollziehbar. Ein Hautarzt kann genaueres feststellen und entsprechende Gegenmaßnahmen empfehlen.

Von einer Selbstdiagnose würde ich abraten. Bei erblichem Haarausfall sind verlorene Haare dann auch wirklich weg und kommen nicht wieder, daher sollte man das nicht zu lange hinausschieben. Und bei einer Pilzerkrankung sollte man sowieso schnellstmöglich handeln und nicht ewig warten und durch willkürliche Einnahme irgendwelcher Mittel vielleicht alles nur noch verschlimmern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hvnhsn7
28.08.2013, 00:32

Erstmal Dankeschön für die Antwort. Ich bin ein Mädchen und das ist das tragische daran! Vor allem als Mädchen ist es nicht schön, wenn man immer weniger Haare bekommt. Ich habe eine Vermutung, dass mein Haarausfall erblich bedingt ist. Und wie ich gelesen habe, wachsen die Haare nicht nach. Was kann ich denn nun machen ?

0

Versuchs mal mit Zink. 15 mg am Tag. Vielleicht ernährst du dich nicht gesund genug. Aber viele Männer haben ab 30 nurnoch sehr wenig Haare auf dem Kopf, Macht aber nix die Frauen findens Sexy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hvnhsn7
28.08.2013, 00:18

Vielen Dank für die Antwort. Für einen Mann ist es glaub ich nicht so schlimm, doch für eine Frau ist es eine Katastrophe!!:/

0

Bei mir war es eine Phase von 2 Jahren ich habe nun Hohe geheimratsecken aber selbst das wirkt angeblich "interessant und männlich " versuch die posetiven seiten darüber zu finden, denn wenn der haarausfall erbtechnisch bedingt ist kann man nichts gegen machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hvnhsn7
28.08.2013, 00:20

Danke für die Antwort. War auch schon beim Arzt, doch er konnte mir auch nicht weiterhelfen hatte ich das Gefühl:( Bin wirklich Ratlos...

0

Was möchtest Du wissen?