Haare färben/tönen, hat jemand Erfahrung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist möglich, da hast Du Recht! Aber auch eine Tönung schädigt dauerhaft die Haare.

Hallo :) Ja das ist schon möglich aber auch heller Tönen macht die Haare kaputt. Dass du das Blondieren gleich ausschließt ist durchaus intelligent von dir wenn du an deinen Haaren hängst (wovon ich ausgehe sie sind ja schließlich angewachsen ;) ) Blondieren frisst die Haar förmlich (ich sprech aus schmerzlicher Eigenerfahrung). Prinzipiell ist beim Tönen/ Färben dunkler einfacher und es kommt in der Regel auch die Farbe raus die man sich wünscht. Vielleicht wär ja auch braun färben was für dich? :D

Also ja das kann man machen lassen und wenn du sie extrem blond haben möchtest musst / kannst du sie dir auch 2 -3 mal tönen . aber Färben wäre normaler weise besser den Ansatz kannst du nach faerben oder auch Haarfarbe raus ziehen lassen ( vom Frisuer ) ♥

Hallo Amelie0001 :D

Also ich färbe meine haare schon seid SEHR vielen jahren... es ist nicht schlimm es ist nicht unnormal es ist was natürliches.. kauf dir einfach färbenungsmittel :D e schadet deinen haaren wen du es immerwiedr heller machst aber sonst eig nicht auser wen du sie in der woche 2 mal färbst dan schon.. also du solstest deine haare nach dem färben 2 tage schonen also nicht glätten oder soo... und 2 wochen dann nicht umfärben :D dann geht alles gut ich habe mit dem sehr gute erfahrung und wen ich mich daran halte passiert nichts :D

LG smile8

Ich musste meine haare blond färben weil es keine Tönung für de ganzen haare gibt also das klappt nicht

Was möchtest Du wissen?