Haare färben von blond zu schwarz und wieder zurück?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine blondierwäscje wird jetzt bestimmt nicht besonders viel bringen... Das Ding ist halt dass deine Haare, wenn du sie jetzt blondierst mit sichheit einen Orangeton bekommen werden. Je nach dem wie kaputt deine Haare schon sind werden sie auch noch sehr beschädigt werden und abbrechen etc. Du kannst dir auch selbst eine blondierwäsche mischen, wenn Friseure das bei dir nicht machen wollen. Im allgemeinen würde ich dir aber von weiteren Experimenten abraten, da ich ungefähr das gleiche gemacht habe und die hälfte meiner Haare verloren habe. Meine waren aber auch schon blondiert gewesen. Wenn man das ist mehreren Schritten macht, könnte es vlt klappen. Lass dich am besten beim Friseur beraten, was die machen würden und Versuch das dann selber, oder aber du nimmst deine Mutter mit und gibst dich als 16 aus. Die muss halt mitspielen. Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Färbungen gehen schneller raus wenn du dann oft mit AntiSchuppenshampoo deine Haare wäscht!! Muss richtig viel rein :) falls das nichts hilf empfiehlt sich Chlor! Was im Schwimmbad etwas peinlich werden kann... Aber chlor kann auch kaufen! Zwar nicht im Supermarkt um die Ecke aber dort wo man Pool Zeug kaufen kann manche Apotheken bieten es auch an.. Wichtig ist die Haare ganz viel & oft in Kontakt mit dem Chlor zu bringen. Das Chlor muss raus gewaschen werden damit dir Haare nicht brüchig werden :) am besten damit doppelt gemobbelt ist gleich mit AntiSchuppenShampoo :) dann geht das schon irgendwie raus... Oder du kauft Haarkreide und wartest bis deine Naturhaarfarbe wieder "ganz" rausgewachsen ist! :) noch mal Färben würde ich nicht sonst werden deine Haare zu Stroh werden genau wie Stroh splittern :( viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entschuldigung für diese schreibfehler

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?