Haare färben schwarz Silber?

1 Antwort

Das Problem ist: Um Grau zu bekommen, kann man nicht einfach nur Mittelbraun überfärben. Man muss wirklich auf Weißblond blondieren, damit es so extrem aschig werden kann. Und das ist für die Haare ziemlich schädlich.

Tönung halten meistens bis zu 10 Haarwäschen. Davor verblassen sie aber schon wieder. Farben außer Schwarz, Braun- und Blondtönen, außerdem Rot und Lila gibt es nicht als permanente Haarfarbe oder Intensivtönung.

Die Tönung drinnen zu behalten ist dann das kleinere Problem. Grade bei Grau gibt es extra Shampoos, die dafür gedacht sind, Grau zu betonen und zu halten, sogenannte Silbershampoos. Diese enthalten Silbergraue Pigmente, die sich in den Haaren halten. Wenn man das beim normalen Haare waschen benutzt, muss man im Prinzip nie einzeln nachfärben.
Außerdem gibt es Haarpflegeserien, die sich darauf fokussieren, Haarfarben und Tönungen länger zu erhalten. Damit dauert es 2-5 Haarwäschen länger, bis die Farbe völlig verblasst ist.

Was möchtest Du wissen?