Haare färben schädlich & das die raus fallen ?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mir haben 2 Friseure gesagt, dass es ein weit verbreitetes Gerücht sei, dass Haare durch das Färben ausfallen, allerdings kann das bei kontinuierlichem Aufhellen irgendwann passieren. Ich hoffe, dass sie recht hatten. Bis jetzt habe ich noch eine Mähne und ich färbe seit Jahren:-)

Die fallen jetzt nicht sofort aus aber es kann natürlich passieren. Das geht aber nur wenn du sie sie zu oft färbst. Ich würd dir raten, erst einmal mit den Stränchen zu warten. Jede Färbung ist nicht gut fürs Haar und schon garnicht eine Blondierung. Die Haare müssen sich erst einmal erholen auch wenn sie(noch) so gesund aussehen. Deine Haare werden dir danken. ;)

Das dir jetzt alle Haare raus fallen glaub ich nicht. Aber ich war 1x beim Friseur und wollte mir die Haare tönen lassen, jetzt habe ich die Farbe seit 1,5 Jahren, also keine Tönung und seitdem ich die Farbe drin habe sagt mein Friseur sind meine Haare so schlecht geworden das wenn ich nicht aufpasse bald kurze Haare habe, sie werden immer dünner und langsam weniger. Also nicht zu oft Färben, es ist schädlich.

kein problem, ich hab selber total dünne haare, hab in meiner bunten zeit zig mal gefärbt, zb an einem tag kurz hintereinander 2mal blondiert weil sie nich hell genug waren und dann blau getönt. war das krasseste xD ausgefallen sind sie nie, waren nur kaputt, also strohig, viel spliss und gar nich mehr schön, aber da muss man schon einigen färben ;) hatte da monatlich ne andere haarfarbe so nen halbes jahr lang

stimmt, da man sich die haare mit wasserstoff blondiert und das ist definitiv nicht gesund für kopfhaut und haar

aber du brauchst keine angst zu haben, dass dir wegen ein paar stränchen die haare ausfallen ^^

Da hätten verdammt viele Frauen längst eine Glatze, wenn durch´s Haarefärben die Haare ausfallen würden...!

Ich habe schon oft gefärbt und besitze noch immer die gewohnte Haarpracht.

Vielleicht ist es beim ganz agressiven Blondieren der Fall, dass die Haare mehr strapaziert werden.

Strähnchen ins bereits gefärbte Haar sind möglich - es kommt halt auf die Farbe an. Aber da Du es ja eh beim Frisör machen lässt, wird der Dich sicher beraten können, was möglich ist und was nicht. Und frag ihn doch auch gleich nach seiner Meinung zum Thema Haarausfall durch´s Färben.

Haaha 17.11.2010, 20:50

Ich will mir blonde Strähnchen machen

0
Vampirella78 17.11.2010, 20:56
@Haaha

Ich habe mir mal die Haare kastanienbraun färben lassen und dann gleich auch noch verschiedene Blondtöne als Strähnchen hinein machen lassen - ich hatte keine Probleme.

0

Färben strapaziert die Haare, aber sie fallen nicht nach einmal färben gleich aus. :-))

Was möchtest Du wissen?