Haare färben ohne Brennen, Jucken & Rötungen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Probier mal Haarfärbemittel oder Tönungen mit rein natürlichen Inhalt (Naturkosmetik). 

Ich glaube nicht, dass es an der Farbe liegt, sondern an den Inhaltsstoffen von solchen Produkten. Die greifen deine Kopfhaut an. Versuch auch nicht zu oft deine Haare zu färben, dass macht sie noch empfindlicher. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey Erna,

versuch doch mal die Haarfarben von KYO. Ich verwende diese seit einiger Zeit, da sie Ammoniak und PPD frei sind.
Das bedeutet, dass sie perfekt für gereizte, oder schnell zu Reizungen neigender Kopfhaut sind. Bisher habe ich nur positive Erfahrungen damit gemacht und auch nur positives feedback erhalten.

Zu finden ist die Coloration im Storemex shop, oder google einfach mal nach Kyo Haarfarben, die haben auch eine eigenen Website wo du sie bestellen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

versuchs mal mit hochwertiger farbe und zwar die von alcina. noch wichitger ist es einen pfelgenden oxidanten zu nehmen. ich empfehle dir den BlondMe von schwarzkopf, denn das ist eienr der weniger die von haus aus schon parafinöl enthalten was deine kopfhaut schützt während der prozedur.

welche coloration verwendest du denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vllt. solltest du mal eine andere Firma nehmen, damit meine ich die Marke


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?