Haare färben mit 12?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

îst ok,viel schlimmer ist es das viele junge mädels heute rumlaufen wie nutten^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja klar kannste die haare mit 12 färben !! meine beste freundin macht es auch weil sie rote haare hat und sie findet es sieht hässlich aus!! wenn du es einmal machst werden deine haare bestzimmt nich kaputt! viel spass beim frisör lg lena

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du später über kaputte Haare jammern möchtest - nur zu.

Ich habe meiner Tochter (auch 12) erklärt, dass sie nach Färben oder gar Blondieren ihre schönen Haare vergessen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, es schädigt die Haare. Aber es ist keine Sache des Alters ob man das machen lässt oder nicht. Auf alle Fälle solltest du dir die Haare vom Friseur färben oder tönen lassen, und vorher deine Eltern um Erlaubnis bitten. Es gibt auch dauerhafte Tönungen, die sind insgesamt weniger schädlich als sich jede Woche ne neue Färbung ins Haar zu hauen. Ich hab momentan blonde Strähnen drin, und wenn die rauswachsen färb ich meine alte Haarfarbe wieder zurück. Das bedeutet zwar zweimal Belastung für das Haar, aber ich versuche mit speziellen Shampoos (wichtig: ohne Silikone!) entgegenzuwirken und mein Haar ist immernoch sehr strapazierfähig und gesund. Man sollte es aber, egal wie alt man ist, nie übertreiben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe auch mit 12 angefangen und färbe mir die Haare nun regelmäßg (alle 4 bis 8 Wochen, das variiert). Ich kann bei meinen Haaren keine Schädigung feststellen, obwohl es auch auf die Farbe (hersteller) ankommt und wie oft man tatsächlich seine Haare färbt. Da ich meine Haare nur schwarz färbe, und nicht jede Woche ne anderen Farbe, geht es noch. Du solltest aber auf jeden Fall Abstand von Farben nehmen, bei denen du die Haare erst blondieren lassen musst, denn das ist auf jeden Fall nicht sehr gut für die Haare, wenn du das ständig machen lässt. Meine Haare wurden noch nie blondiert und sind kräftig und gesund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wirklich gut für dein Haar wäre es nicht.Du bist erst 12,färb dir doch deine Haare nicht schon.Natürlich, ist viel schöner.Grau wirst du noch früh genug,dann kannst du auch färben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich kan dir sage, ich kenne mädchen die färben sich schon mit 10 die haare. 12 Ist ok,aber es ist natürlich auch deine sache. Und die haare gehen davon auch nicht kaputt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meine tochter ist 11 und hat auch schon farb strähnchen drin, nicht so oft aber ab und an darf sie das machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ichbin 13 und hab mir die Haare auch schon gefärbt :O :DD . Ich hab aber eine Tönung genommen die 15 Haarwäschen drinn bleibt, hat sich eig. auch wieder ganz gut rauswaschen lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst die Haare färben wann du willst...davon stirbt niemand

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie schädlich es ist, hängt wohl auch vom Färbemittel ab. Aber jedenfalls ist es völlig unnötig. Kostet Zeit und Geld, und wozu das alles?!?

Ich jedenfalls bleibe bei meinem kuscheligen braunen Fell. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?