Haare färben/ mama überreden

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich würde mir sachliche und einleuchtende Argumente überlegen um sie zu überzeugen. Kompromisse sind auch immer hilfreich, dann muss niemand direkt nachgeben..! Außerdem empfehle ich dir bei einem Verbot nicht sauer zu werden, dann merkt sie das du vernünftig bist und vielleicht sogar alt genug dir in nächster die Haare zu färben.

Viel Glück :) Hoffe ich konnte helfen.. PS: Es kommt auf auf dein Alter und die Farbe an. Vielleicht überzeugt es sie auch zu einem profesionellen Friseur zu gehen oder erstmal mit tönen zu beginnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, entweder du stellst sie vor vollendete Tatsachen (was im Zweifel Ärger gibt) oder du musst sie überzeugen. Tipps, wie du sie überzeugen kannst, kann dir hier niemand geben. Wir kennen deine Mama nicht und auch nicht die Gründe, die sie dagegen sein lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich denke deine Muitter möchte noch nicht , dass Du Dich in die Abhängigkeit der Haarfärberei begibst ! Kluge Frau , kann ich da nur sagen , denn Du musst bedenken , Du musst alle 4 Wochen den Ansatz nachfärben ! Das geht zu einem sehr ins Geld und zum anderen zu Lasten deines Haares !

Wenn Du mal farbiges ausprobieren willst , frag deine Mutter ob sie damit einverstanden ist , wenn Du mal einen Farbfestiger oder Haarkreiden benutzt! Die waschen sich bei der nächsten Wäsche aus und es gibt kein Gejammer wenn die Farbe mal nicht passt !

Im Übrigen solltest Du unter 16 sein , so dürfen wir Profis Dir zB. noch nicht das Haar färben ! Das ist eine Vorschrift des Gesetzgebers !

In Haarfärbemitteln findest Du auch den Vermerk , dass man unter 16 nicht färben sollte !

GLG und einen schönen Abend , wünscht Dir , clipmaus :-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst sie auch erst mal tönen, das geht auch. Färben ist manchmal nicht so gut wenn man eine bestimmte farbe haben will, denn du kannst sie nicht mehr rauskriegen die farbe ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst deine Haare auch erstmal tönen, wenn du unbedingt eine andere Farbe willst. Wenn du die Haare färbst, kriegst du die Farbe nicht mehr raus, wenn sie dir nicht (mehr) gefällt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bigmumy
24.06.2014, 17:27

ich hatte sie schon mal getönt und wollte es wieder aber sie erlaubt mir das nicht..

0

Machs einfach ... Sind deine Haare und nicht die deiner Mutter. (Aber bitte sei dir sicher mit der Farbe, falls nicht dann erst Tönen! Sag ich dir grad aus persönlicher schlechter Erfahrung..)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche Argumente hat Deine Mutter?

Einfach machen... Hat meine Tochter auch mal bei einer Freundin gemacht... da konnte ich nicht mehr schimpfen etc... Kein guter Rat von einer Mutter, oder? ;-)Aber ich war selbst mal ein Kind... ein junges Mädel..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar nicht. Macht nur die Haare kaputt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?