Haare färben - wie / womit am besten

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ich färbe regelmässig meine Haare. Schau erstmal in den Beipackzettel. Die Haare müssen meist trocken sein. Ich mache das nicht strähnchenweise, sondern ziehe mir die Handschuhe an und trage die Farbe nach und nach auf alle Haare auf und am Schluss wird alles durchgewuschelt, wie beim Waschen . Klappt bis jetzt sehr gut, hatte auch nie Probleme mit Farbunterschieden in den Haaren. Beim Frisör sah es nicht anders aus, außer, dass man sich die Farbnuancen differenzierter aussuchen kann. Aber wenn du erstmal deine Farbe ausgesucht hast, ist es zuhause einfacher / schneller/ günstiger als beim Frisör. Mache auch Strähnchen selber ( Grundfarbe rot- Strähnen schwarz). Hinterher gut auswaschen, einige Farben färben lange nach. Was mich etwas stört, ist, das einige Farben auf der Kopfhaut leicht brennen. Da passe ich auf, dass ich sie wirklich nur verteile und nicht einmassiere in die Kopfhaut. Gibt aber inzwischen schon Färbung ohne Ammoniak, die dürften dann nicht brennen.

Hallo AppleMix,

ich möchte Dir erst einmal den Unterschied zwischen dem Färben und dem Tönen der Haare erklären und Dir raten NICHT zu färben ,sondern zu tönen!!

Beim Haare Färben vermischen sich 2 Elemente-die Farb Paste und das Oxdationsmittel,wenn Du diese Mischung dann auf Deine Haare aufträgst,wird Deine natürliche Farbpigmentierung der Haare zerstört ,damit die Farbe in Deine Haare eindringen kann-wo sie fest und dauerhaft eingeschlossen bleibt,bis die Haare nachgewachsen sind.

Das Färben ist immer schädlich für die Haare und die Kopfhaut,beides trocknet unwillkürlich aus und es kann auch Spliss entstehen.

Beim Tönen legt sich der fertige Farbstoff nur um Deine Haare und kann deshalb auch heraus gewaschen werden.

Es gibt von Sante,im dm Markt und auch in verschiedenen Reformhäusern eine natürliche Haar Tönung,die von Öko Test die Note sehr gut erhielt und ca 5 € kostet.

Es ist ein Pulver,das Du selbst anrühren musst-dann die Masse gleichmäßig auf Deine trockenen Haare auftragen ,die in der Packung beigefügte Plastik Haube auf den Kopf,ein Handtuch drüber und nach 2 Stunden alles gründlich auswaschen-danach sind Deine Haare sehr weich und glänzend und die Kopfhaut und die Haare werden geschont.

Wenn Du dann noch ein Eigelb und etwas Oliven Öl oder ein anderes Pflanzen Öl unter das Pulver rührst,machst Du mit der Tönung gleichzeitig eine Kur für Deine Haare.

Gruß

AppleMix 02.09.2013, 11:23

Ich mach das nicht für die Farbe, weil da natürliche Öle sind, ich hab extra so eins kauft, damit das meine Haare verstärkt.

0
Athembo 02.09.2013, 11:55
@AppleMix

Hallo AppelMix,

dann habe ich (und alle anderen) Deine Frage wohl falsch verstanden-oder Du hättest präziser fragen sollen -womit Du Deinen Haaren besseren Halt oder mehr Stärke geben kannst?

Eine Bier Spülung kann den Haaren Stärke geben-einfach eine halbe Flasche Bier nach dem Haar waschen über die Haare gießen,kurz einwirken lassen und ausspülen,dann aus waschen,der Bier Geruch verfliegt spätestens ,wenn die Haare getrocknet sind.

Gruß

0
AppleMix 02.09.2013, 18:53
@Athembo

Nein ihr habt schon richtig verstanden. Hab schon eine Haarfarbe mit natürlichen Ölen gekauft, hab nach der Anwendung gefragt

0
AppleMix 02.09.2013, 18:53
@Athembo

Nein ihr habt schon richtig verstanden. Hab schon eine Haarfarbe mit natürlichen Ölen gekauft, hab nach der Anwendung gefragt

0
Athembo 02.09.2013, 19:37
@AppleMix

Hallo-nein-

ich habe es nicht richtig verstanden,denn in Deiner Frage stand nichts von ätherischen Ölen-aber egal-Deine Frage ist einfach unklar gestellt,kein Problem-nehme Abstand von einer Antwort,vielleicht versteht Deine Frage jemand anderes besser als ich und kann sie auch zu Deiner Zufriedenheit beantworten -ich passe-!

Athembo

0
Athembo 02.09.2013, 20:11
@Athembo

Nachtrag,

wenn Du schon eine Haarfarbe gekauft hast,dann solltest Du auch mitteilen, um welche es sich handelt,denn nur so kann Dir ein User Deine Frage beantworten-wie bitte soll denn jemand die Anwendung erklären,wenn er nicht weiß, um was für ein Produkt es sich handelt?

..und Du bittest darum" keine unnötigen Kommentare"...aberwitzig!

0

Um wirklich was zu haben und gerade weil dus zum ersten mal machst, geh zum friseur! die chance ist sehr hoch, dass wen dus allein machst und ohne erfahrung das dus dir versaust

Haare vorher nicht waschen, gut durchkämmen, einen Färbepinsel benutzen und damit Strähne für Sträne bearbeiten.

Mit Haarfarbe!
Wie es funktioniert steht immer auf der Verpackung.

Was möchtest Du wissen?