Haare erst schneiden und dann färben oder umgekehrt?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo,also der Friseur färbt erst die Haare,dann schneidet er sie.

Der Grund ist,dass alle Haare mit den Färbemittel getränkt sind und eventuell entstandener Spliss anschließend beim Schneiden entfernt werden kann.

Gruß

Färben ist für die Haare sehr strapazierend und dadurch entsteht Spliss also würde ich erst färben und die Haare strapazieren um dann die haare zu schneiden und die strapazierten Spitzen wieder entfernen

Wenn du erst schneidest und dann färbst sind die schön frischen und heilen spitzen im Anschluss wieder kaputt

Und benutze nach dem Färben eine Spülungsspray zur Pflege und reparation und die Farbe hält dadurch auch länger

Es kommt darauf an, ob die Haare insgesamt gefärbt werden - dann sollte man sinnhafter Weise zuerst schneiden - oder ob nur der Nachwuchs gefärbt wird - dann ist es Jacke wie Hose - also egal.

kommt drauf an. wenn die haare einen komplett neuen schnitt bekommen und dabei noch etwa 10-15cm an länge abgeschnitten werden soll, wird zuerst geschnitten, sonst färbt man viel zu viel haar ein. wenn es ne normale farbe gibt dann kann der schnitt auch bis nach der farbe warten.

Erst schneiden, dann färben. Was willst du mit gefärbten Haaren die abgeschnitten werden? Das kostet nur sinnlos Zeit & Geld.

Erst schneiden.

Macht ja keinen Sinn die zu färben, die wegkommen.

haha ist die Frage ernsthaft gemeint? Natürlich ernst schneiden dann färben, sonst würdest du ja sinnlos Haarfärbemittel verschwenden

Was möchtest Du wissen?