Haare entfärben nach einem Jahr?

1 Antwort

Rauswachsen lassen ist das beste. Damit es nicht so blöd aussieht, so lange das dauert, die Haare in der Farbe ein paar Mal nachtönen. Wenn sie lang genug gewachsen sind, die Tönung weglassen und die Haare schneiden.

Radikales Entfärben kann leicht zum Abbrechen  führen, dann hilft eh nur noch kurz schneiden.

Erfahrung Colour B4 bei heller gefärbten Haaren?

Ich würde mir gerne meine Haare entfärben, da mir die Farbe auf meinem Kopf nicht mehr gefällt. Ich habe normalerweise dunkel bis mittelblonee Haare und habe sie mir mittelblond gefärbt. Es ist keine Katastrophe mit dem Ansatz o.ä.aber rauswachsen lassen dauert mir zu lange.

Über Erfahrungen, Tipps, ... wäre ich dankbar!

...zur Frage

Seit 1 Jahr nicht Haare gefärbt ?

Hallo Leute, 

Ich hätte da eine Frage unzwar ich hab seit einem Jahr oder sogar mehr als ein Jahr meine Haare nicht mehr gefärbt. Ich habe lange Haare und 

Die Farbe ist glaub ich mehr als 10 cm rausgewachsen 

Meine naturhaarfarbe ist dunkelbraun und an den Spitzen ist es heller 

Nun wollte ich wieder ganz heller werden. Ist eine blondierung unbedingt notwendig ? Ich will sie ja nicht extrem hell haben, sei es beim Färben oder tönen? Ich hab einfach die Angst das durch das blondieren meine Haare fleckig werden und sehr kaputt ..

...zur Frage

Meine Haare wachsen seit 4 jahren nicht!?

Ich föhne glätte etc. meine Haare NIE. ich benutze Pferdemark. Meine Nägel wachsen heimlich schnell. Hab mir vor einem Jahr einen Pony geschnitten ist jetzt genau so lang wie die anderen Haare heißt die anderen Haare sind nicht gewachsen nur der Pony.

...zur Frage

Gelbstichiges Haare nochmal färben?

Hallo,
Ich habe mir vor knapp einem Jahr meine Haare selbst aufgehellt, was zu sehr gelbstichigen haaren geführt hab, sodass ich ein halbes Jahr nach der Aufhellung meine Haare mittelblond gefärbt habe. Doch jz nach wiederum fast einem Jahr kommt es mir so vor als werden meine Haare wieder gelbstichig geworden. Darum wollte ich sie mir dunkelblond zu hause färben, da mein Ansatz schon herausgewachsen ist und meine naturhaarfarbe viel dunkler ist. Das alles nur,weil ich meine naturhaarfarbe eigentlich wieder zurück haben will, aber das ja leider nicht klappt. Also wollte ich wissen,ob es eine gute Idee wäre wenn ich mir die Haare dunkelblond färben würde,damit der Gelbstich verschwindet?
Danke schonmal

...zur Frage

Blondierte Haare mit Honig entfärben?

Liebe Community,

Ich habe von Natur aus Straßenköterblonde Haare, wenn nicht sogar noch ein bisschen dunkler. Dann habe ich sie vor etwa einem Jahr mittelblond gefärbt. Mittlerweile habe ich richtig Ansatz was einfach nur blöd aussieht:D Jetzt habe ich häufiger schon gehört, Honig würde Haare entfärben allerdings waren die Testerinnen alle vorher dunkler als nachher. Nun zu meiner Frage: Kann der Honig auch die helle Farbe entziehen? und * wenn ja, besteht Gefahr auf Gelbstich??*

Liebe Grüße und danke im Voraus

CarlottaMaxine1

...zur Frage

Meine Haare sind braun (gefärbt) und meine blonde Ansatz nervt?

Hallo
Meine Haare sind aus Natur Mittelblond, ich habe letztes Jahr März oder so auf Braun gefärbt und habe schon bestimmt 5 mal oder so nachgefärbt (bei Frisur, ich habe generell Angst, wenn ich welche aus Drogerie nehme?) aber das blonde Ansatz stört mich langsam, wie kann ich das vermeiden?

(Ich will, dass meine Haare nachwachsen, natürlich, aber nur bloß keine blonde Ansatz)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?