Haare "buschig" und unkämmbar?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wichtig ist bei der Anwendung von Spülung und Kuren, dass sie wirklich nur in die Spitzen gegeben werden...dann tritt das genannte Problem eigentlich nicht auf... Außerdem kann sie es mal mit föhnen kopfüber versuchen. Das bringt nochmal mehr Volumen. Kann es vielleicht auch sein das ihre Haare sehr kaputt sind? Vielleicht hilft ein Besuch beim Friseur. Außerdem bringen kürzere Haare auch mehr Volumen als ganz lange.

Dankeschön:)
Sie hat tatsächlich die Spülung und Kuren auch in den Ansatz gegeben. Dann wird es wahrscheinlich daran liegen. Sollte sie dennoch Probleme haben, werde ich mich gerne wieder melden.

Ihre Haare sind nicht sehr kaputt, sie behandelt sie sehr selten mit Hitze und schneidet sie alle paar Monate.

0

Guten morgen,

Macht deine Freundin die Spülung auch in den Ansatz ? -> Das sollte sie lieber nicht machen, da die Spülung nur in die Haarlängen gehört.
Meiner Meinung nach, haben sich die Haare an ihr Shampoo und an die Spülung gewöhnt. Ich würde mal in der Apotheke für ein anderes Shampoo und eine andere Spülung nach fragen.
Ansonsten kann ich nur sagen, das Argan Öl Wunder bewirkt. Einfach ein paar tropfen in die Haar Längen einmassieren.

hat sie denn kein glätteisen?

Was möchtest Du wissen?