Haare brechen immer ab?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also eigentlich machst du alles richtig :) 

Aber ich weiß, dass man seine Haare nicht jeden Tag waschen sollte. Die trocknen aus vom ständigen waschen und könnte sein dass es vielleicht daher  kommt.  Klinngt ein bisschen eklig sich nicht jeden tag die haare zu waschen (finde ich zumindest) aber es hilft.

Manchmal kann es aber auch einfach an der genetischen veranlagung liegen. Es gibt bei dm so kapsel für kräftigeres Haar :)

Hoffe konnte dir etwas helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass könnte von den zopfgummis kommen. Ich habe das auch abe rmeine haare brechen in der mitte. Ich schneide sie nicht ab, denn bei mir fällt es nicht auf und es fühlt sich nicht komisch an. Was für zopfgummis benutzt du? Und wie oft?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht hast du deine Genetische Länge erreicht... wenn du sie länger wachsen lässt, als in deinen Genen vorbestimmt, werden sie splissig, brechen ab oder werden so fisselig...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user023948
10.02.2016, 18:54

Und vom flechten Nachts kann das auch kommen!

0

Versuchs mal mit Biotin Tabletten. Die sollen sehr gut für die Haare und Nägel sein. Da kann ich zustimmen weil ich sie selbst schon seit ca 5 Wochen nehme. Gibts für ein paar Euro in der Drogerie :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?