Haare blondiert wie lange bis rausgewachsen?

 - (Haare, Aussehen, Frisur)  - (Haare, Aussehen, Frisur)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!

Wie schnell das rauswächst hängt von deinen Haaren ab, im Regelfall sagt man, dass Haare im Monat etwa 1-2 cm wachsen - bei manchen schneller, bei anderen langsamer. So wie es sich liest scheinst du einer von denen zu sein, bei denen das Haar im Monat etwa einen Zentimeter wächst, von demher hast du da leider noch rund 4 Monate vor dir - der Beschreibung nach jedenfalls.

Grundsätzlich kann sich die Farbe auwaschen, bzw. wird sie sogar - das Blondierte natürlich nicht, blond wird man nicht mehr los da die Blondierung die Pigmente des Haars zerstört - künstliche Pigmente (also Haarfarben, Tönungen und Colorationen) halten aber nicht permanent. Da es nun von Farben, die eine Haarwäsche halten (das sind meist Tönungen) bis zu solchen, die zwar ausbleichen, aber nie ganz rausgehen (ein Beispiel hierfür wäre Elumen - das ist aber ein großer Aufwand und wenn du das drin hättest wüsstest du es sicher). In deinem Fall vermute ich mal, dass es eine Coloration war, die mehrere Wochen (bzw. Haarwäschen) hält, aber nicht komplett permanent ist. 

Wenn dich das Blond stört wäre es vermutlich sinnvoll, doch nochmals "nachschwärzen" zu lassen, da mit jeder Haarfarbe etwas mehr Farbe ausgewaschen wird, auch wenn es im Wasser nicht mehr sichtbar ist nach einiger Zeit. Dazu kommt, dass das Wetter langsam wärmer wird und die Sonne das Verblassen der Farbe zusätzlich beschleunigt.

Dem Bild nach würde ich aber vermuten, dass es wirklich nur noch die Spitzen sind, die da blond sind. Wie viel da abgeschnitten wurde wird dir leider nur der Friseur sagen können, aber ich schätze mal, dass es doch etwas mehr als 2cm waren, die da nachgewachsen sind. Eventuell kannst den den Friseur beim nächsten Besuch einfach mal fragen, wie viel abgeschnitten wird. 

Je nachdem wie wichtig dir genau diese Frisur ist wäre es vielleicht auch eine Option, einfach ein bisschen mehr abschneiden zu lassen. Blond ist leider so eine Sache, da hilft nur regelmäßig drüberfärben oder abschneiden. :/

Zu der Frage, ob ich denke, dass das bis zum 1. Juni rausgewachsen ist: Ich persönlich denke das anhand des Bildes schon - allerdings ist das auch nur eine Vermutung, da ich nicht genau weiß, wie schnell deine Haare wachsen. Frag da am besten auch den Friseur, der sieht es dann "live" und kann dir mehr sagen.

Danke! :)

0

Haare wachsen im Monat nur 1 bis 2 cm. Wenn du nicht willst, dass sie immer kürzer werden solltest du meiner Meinung nach nicht ganz so oft deine spitzen schneiden lassen. Alle 2 bis 3 monate reichen. Alle 2 wochen Frisör ist nervig und beschleunigt das rauswachsen auch nicht.

Ich wollte auch nach Jahre langem blondieren wieder auf braun umsteigen. Nach 2 wochen hat sich die Farbe rausgewaschen. Meine Haare haben die braune Farbe durch das lange blondieren nicht angenommen. Aber habe da durch ein guten Verlauf hinbekommen. Habe August angefangen es rauswachsen zu lassen und bin noch lange nicht am ziehl. Hab aber auch lange haare

Besorg dir beim Friseurbedarf Color Fresh von Wella (die beraten dich dann in der Farbwahl). Das wendest du an wenn es wieder durchschimmert oder mischt es unter dein Shampoo, da frischt es dann bei jeder Wäsche die Farbe auf.

Da das eine Tönung ist wird auch nichts erneut gefärbt.

Was möchtest Du wissen?