Haare blond färben ohne Gelbstich... Aber ohne Blondierung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mach das lieber nicht wenn du die erst vor kurzem gefärbt hast.
Das strapaziert nur deine Haare, ich würde dir davon ab raten und außerdem steht es nicht jedem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du deine Haare bunt tönen willst musst du davor blondiert haben damit sich die Ladung in deinem Haar umkehrt. Das ist auch der einziege Grund warum die Farbe an deinen Haar bleibt. Ohne blondieren wirst du deine Haare nicht hell bekommen, aber du hast ja gesagt das du dir deine Haare 2 Jahre lang blondiert hast und erst dieses Jahr braun getönt hast. es gibt soetwas das 'color be 4' heißt und es soll künstliche Pigmente (also die Pigmente die in deinem Haar sind durchs färben) wieder raus hollen und du bekommst dann an den Stellen wo du blondiert hast wieder blonde Haare und an den Stellen wo du nicht blondiert hast wieder deine natürliche Haarfarbe. So hast du mindestens unten wieder blonde Haare ohne zu blondieren und als kleiner Tipp: Pflege deine Haare danach wirklich gut sie könnten ein wenig ausgetrocknet sein, aber das ist nur vorrübergehend und lass deinen Ansatz ein wenig Zeit bevor du es dann blondierst (wenn du das überhaupt willst)

Ich hoffe ich konnte dir helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Icecoldemoqueen
03.11.2015, 11:53

Sry meine Colour B4 nicht Color be 4 (:

0

Du kannst die Haare ohne Blondierung / Bleichung nicht heller bekommen. Das ist ähnlich wie wenn Du ein schwarzes Blatt Papier hast und mit einem gelben Filzstift drauf malst, es wird einfach nicht heller.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LittleStayWild
29.10.2015, 19:55

Ich bin jetzt auch unsicher wegen den ganzen Aktionen mit den färben und Tönen... Meine Haare sind noch in Ordnung und noch nicht beschädigt... Zuletzt habe ich die vor einem halben Jahr getönt...

0

Was möchtest Du wissen?