Haare Blond färben gute Farbe

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

für gewöhnlich färbt man nach dem blondieren nochmal mit dem ton den man sich wünscht drüber, in deinem fall wahrscheinlich ein platinblond.

die sache mit den rotpigmenten stimmt sicher nicht, je stärker das bleichmittel umso stärker werden die haare natürlich auch gebleicht (wasserstoff soll ja die pigmente zerstören)...aber wenn man nur bleicht, bleibt für gewöhnlich immer ein gelbstich, es soll die haare ja nur für das spätere färben vorbereiten/bleichen :)

du kannst es mal mit der sheer blond serie von john frieda versuchen...hellt blondes haar angeblich stufenweise auf und es gibt eine reihe an verschiedenen mittelchen

xBountyx 21.06.2011, 12:01

sheer blond von john frieda damit meinst du die Pflegeprodukte richtig? Die benutz ich ab und zu nach der Aufhellung, damit bekomme ich den Gelbstich relativ gut wieder in Griff in zusammenhang mit Silbershampoo.

Das wusste ich auch nicht dass so ein Aufheller nur zur Vorbereitung gedacht ist. Ist das dann auch sicher noch eine 2te Farbe? Macht man die dann gleich hinterher oder erstmal ein paar Tage abwarten? Hab irgendwie bedenken, dass dann grün oder sonstige Farben rauskommen x). Würdest du empfehlen dann den Aufheller und die Farbe von der gleichen Marke zu nehmen oder ist das relativ egal?

Danke :)

0
xBountyx 21.06.2011, 12:02
@xBountyx

und eine bestimmte Farbe/Marke kannst du da nicht empfehlen?!

0
ailuj 21.06.2011, 12:44
@xBountyx

ich glaube das ist egal (gleiche marke)...wenn du mit dem ergebnis nur durch bleichen und silbershampoo zufrieden bist, würd ich es auch dabei belassen. bleichen und färben ist ja eine doppelbelastung.

beim frisör sehe ich immer daß gleich nach dem bleichen drübergefärbt wird...aber es funktioniert sicher genausogut wenn du ein paar tage wartest.

marke kann ich dir leider nicht empfehlen, ich färbe nämlich (wenn überhaupt) nur mit pflanzenhaarfarben und hab einfach so ein ausgeprägtes interesse für haarpflege usw ;)naja, von den syoss farben wird immer sehr positiv gesprochen...

0

Hallo xBountyx :-)

Ich würde dir den Tipp geben in einen Friseurbedarfsladen zu gehen und dich dort beraten zu lassen. Und zwar bzgl H²O² und das passende Blondiermittel.

Normalerweise ist es nämlich (beim Friseur, der es richtig macht sorry _gg) nicht nötig mit Silbershampoo od. sonstiges drüber zu gehen. Auch wenn man viele Rotpigmente hat.

Es hängt mit der richtigen Konzentration des H²O² zusammen. Jedes Haar geht über Rot.

Ich habe zb noch nie etwas ähnliches wie Silbershampoo od. ähnliches benutzen müssen, noch musste mir danach eine Farbe aufgetragen werden um den gewünschten Blondton zu erzielen.

Ein Friseur /Friseurbedarfsladen hat aber andere Produkte als ein Discounter.

Es gibt sogar Friseure, die so freundlich sind und dir ihre Produkte verkaufen ohne, dass du dort bedient wirst. (Die Beratung hast du aber :-) )

Diskounter-Produkte haben ihre Grenzen. Ich an deiner Stelle würde deswegen zu einem Friseurbedarfsladen gehen :-)

xBountyx 21.06.2011, 14:00

danke :)

0

Was möchtest Du wissen?