Haare blond färben +! strähnchen?

ungefähr so... - (Haare, Aussehen, Friseur)

3 Antworten

Zeigt das Bild eine Haarfarbe, wie sie Dir gefällt? - dann lass auf jeden Fall Strähnen machen! Je nachdem, wie gut Dein bereits gefärbtes Haar das verträgt - was bei Strähnen wahrscheinlicher ist, als bei einer Komplettfärbung- kannst du ja jederzeit noch einige Strähnen mehr davon machen , da merkst Du viel besser , wann es genug ist. Changierende Blondtöne - oder auch Brauntöne, sehen um Klassen interessanter aus, als irgendeine Einheitsfarbe, die um überhaupt gut auszusehen 100% gelingen muß - bei Strähnen kommt es nicht so sehr darauf an, weil hier das Farbspiel nur zählt, und es oftmals zum Blickfang werden kann, weil dann Viele denken, wie hat sie das nur hinbekommen. Auch bei Strähnen muß zwingend Blondiert werden, denn ein einmal gefärbtes Haar kann man nicht mehr heller Färben - aber bei blondierten Strähnen muß man nicht zwingend anschliessend über Tönen, weil die Blondierung stets Ton in Ton ausfällt, und die vorhandenen Nuancen mit den Helleren gut übereinstimmen.

mein problem ist nur, dass meine haare einen rotstich haben und ich den komplett weg haben möchte und nicht will, dass der zwischen den strähnen noch da ist...

0

ein Paar Information zu dem Thema Haare färben und Stränchen findest du hier meine Naturhaarfarbe ist Aschblond, die ich aber seit langem schon blond strähnen lasse. Ich möchte sie jetzt aber gerne in einem natürlicheren Blond haben, dass auch meiner Naturhaarfarbe näher kommt. Uch glaube diese Blondierung strapaziert meine Haare auch zu sehr.

Mit strähnchen ist schöner und natürlicher. Geh zum friseur

Was möchtest Du wissen?