Haare besser pflegen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo ellowmuabx3,

  • fettige Haare kommen von der Haut,dort wird zu viel Talg produziert und deshalb sind die Haare auch fettig.Was Du alles dagegen machen kannst,steht in meinem Tipp:

http://www.gutefrage.net/tipp/tipps-zur-pflege-fettiger-haare-und-kopfhaut

  • für einen gesunden Haarwuchs sind Nährstoffe wichtig,die die Haut versorgen,denn die Haare wachsen in der Haut,in dem Du täglich genügend frisches Obst und Gemüse isst oder auch mal die frisch gepressten Säfte von beidem trinkst.

  • trockene Haare und Spliss kann neben zu heißem Föhnen, Glätten und Färben der Haare auch durch Silikon haltige Haar Pflege Produkte entstehen,denn Silikone trocknen die Haare aus.

Silikone sind Filmbildner,das bedeutet sie legen sich wie eine Schutzschicht um die Haare und verhindern,dass andere Pflege Produkte in die Haare eindringen können.Die Silikon Schicht wird mit jeder Wäsche dicker und deshalb können die Haare keine Feuchtigkeit mehr aufnehmen,sie werden trotz Pflege trocken und es kann Spliss entstehen.

Auch für die Kopfhaut sind Silikone schädlich,denn sie können Allergien,Schuppen und Juckreiz erzeugen.

Feuchtigkeit spendende Masken zum selbst herstellen für die Haare sind zum Beispiel:

  • 1 EL Honig,1 EL Oliven Öl,1 Eigelb und 1 Becher Naturjoghurt,

  • den Saft einer halben Orange,4 EL Weizenkeim Öl,2 EL Quark und 2 EL Milch,

  • 20 ml Oliven Öl in eine Tasse geben und in eine Schüssel mit heißem Wasser stellen, damit sich das Öl erwärmt-dann 30 ml Aprikosen Öl und 20 ml Argan Öl dazugeben.

Diese Masken ins Handtuch feuchte oder fettfreie trockene Haar geben,ca 20 bis 30 Minuten einwirken lassen und danach auswaschen,kannst Du ein bis zwei Mal die Woche anwenden.

Ein gutes Feuchtigkeit spendendes Bio Haar Öl gibt es von Alverde,es ist eine Mischung zwischen Mandel-und Argan Öl.Das kannst Du in die trockenen oder feuchten Haare einreiben oder auch eine Kur damit machen.Es spendet den Haaren Feuchtigkeit,Glanz,schützt vor Spliss,die Haare werden leichter kämmbar und geschmeidig,aber nicht fett! Dieses Öl von Alverde bekommst Du im dm Markt.

Gruß Athembo

2 mal die woche haare waschen reicht bei gesunder/intakter kopfhaut völlig aus. wenn du deine haare längere zeit gefärbt hast, sind das nun die nachwirkungen. lass deinem haar zeit sich zu erholen. ansonsten hier ein paar allgemeine tipps für den umgang mit haaren:

  • falls spliss, dann alles kaputte wegschneiden, damits nicht noch kaputter wird

  • haare wenn sie länger sind hochgesteckt oder hochgeklammert tragen, denn offene haare reiben zu arg am körper und werden dadurch strapaziert und brechen ab

  • nachts haare flechten

  • keine haargummis mit metallklammern verwenden

  • nicht föhnen, glätten oder stylen ( hitze, vorallem beim glätten ist auf dauer der sichere tod für fast jedes haar, auch mit nutzlosem hitzeschutz! ), färben auch sein lassen.

  • naturkosmetikshampoo – am besten feuchtigkeitsshampoo ( alterra, alverde, lavera, logona, aubrey organics, sanoll, i+m, neobio, …googeln ) und spülung ( wichtig! ) verwenden. haare danach kalt abspülen, damit sich die schuppenschicht schließt ( schützt die haare und macht sie glänzend. lässt sich ein bisschen leichter kämmen ). danach ein paar tropfen jojoba- oder argan- oder kokosöl in den händen verreiben und ins noch feuchte haar streichen, vor allem in die spitzen. nicht ausspülen. das durchfeuchtet und pflegt gut. von pflegeprodukten mit silikonen abstand nehmen. sie schaden kopfhaut und haaren mehr, als dass sie nutzen haben.

  • gescheite bürste verwenden

  • möglichst nur alle 2 bis 3, noch besser alle 3 bis 4 tage waschen

  • gesund ernähren und viel trinken, ist wichtig für haut und haare :-)

kauf dir ein natürliches öl, zum beispiel jojobaöl aus dem reformhaus, oder arganöl ( bitte nicht aus einer drogerie ). kannst auch mandelöl oder kokosöl nehmen. hauptsache natürlich und nicht irgendwie ein wunderhaaröl mit zig zusatzstoffen/silikonen, die da nicht reingehören.

Hi, ich würde meine Haare in der Woche nicht mehr als 3 mal waschen und am besten nur wenig Haarwaschmittel nehmen. Zu empfehlen ist Oil repair 3. Ist zwar ein teureres Öl, doch sehr gut :)

Macht Öl die Haare nicht fettig?

0

das ist garnicht zu empfehlen, daß dieses produkt mit öl nicht wirklich viel zu tun hat. beinhaltet hautpsächlich schädliche silikone, die auf dauer dem haar und der kopfhaut mehr schaden als daß sie irgendwas helfen würden. zudem sind silikone billiges erdölprodukt, inwiefern wirkt erdöl pflegend? genau, garnicht. also lieber keinen cent für so einen mist ausgeben, sondern lieber gleich ein hochwertiges reines naturöl kaufen. das tut nämlich was es soll: pflegen und schützen :-)

0

Wie wasche ich kokosöl aus den haaren ohne dass sie fettig sind?

Hallo. :)
Ich habe mir gerade kokosöl in die haare geschmiert vom ansatz bis zu den spitzen und wollte wissen wie ich sie ausspühlen soll ohne dass sie zu schluss noch fettig aussehen?

...zur Frage

haare mega schnell fettig(kein volumen)?

Meine Haare sind oft schon nach einem Tag, nach dem waschen wieder strähnig, fettig und haben kein bisschen Volumen, was mich echt ärgert. Jemand Ideen, wie ich meine Haare so pflegen kann, dass sie 1. nicht so schnell fettig werden und 2. volumen haben? (:

...zur Frage

XxSind meine Spitzen kaputt?

Also ich sollte eigentlich jeden 3. Monat meine Spitzen beim Friseur schneiden lassen. Jetzt ist das schon der 4. Monat und ich weiß nicht ob meine Spitzen kaputt sind. Ich finde fast nie Splis. Vor einigen Monaten hatte ich aber das Problem dass meine Haare sehr trocken waren. Und jetzt nachdem ich sie gewaschen habe sind die nicht trocken aber wenn meine Haare fettig sind dann sind meine Spitzen trocken.

Sollte ich einen Friseur fragen ? Nur ich möchte nicht dass sie sagen ja muss man schneiden um mehr Geld zu bekommen.

...zur Frage

Wieso kaputte Haare?

Hallo! Ich verstehe nicht, wieso meine Haare kaputt sind...ich wasche sie nur alle 3 Tage und Föhnen tu ich sie auch nicht...Ich mach mir auch nie einen Zopf, aber trotzdem sind da diese ganzen abgebrochenen Haare...

...zur Frage

Macht glätten die Haare kaputt?(jeden tag)

Ich wasche meine Haare jeden tag ,weil sie sehr schnell fettig werden. Danach Föhn ich sie und Glätte sie. Macht das die Haare kaputt?

...zur Frage

Woher kommen Pickel auf der Kopfhaut und wie kriege ich sie los?

Ich wasche meine Haare alle 2 Tage mit Naturkosmetikprodukten, manchmal benutze ich aber auch Shampoo mit Silikonen (falls das bei der Diagnose hilft).

Pickel kommen ja normalerweise durch zu viel Talg, aber meine Haare sind nie sehr fettig, denn ich wasche sie ja alle zwei Tage..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?