Haare bei bewerbung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Erstens kommt es darauf an, wo du dich beworben hast. Bei einer Bank zb würde das wahrscheinlich schlechter kommen, als bei einem Tattowierer. Zweitens kommt es auf den Rest deines Erscheinungsbildes an. Wenn du die blauen Haare einfach zu einem Zopf oder auf machst, und dazu normale Keidung anziehst, werden die meisten Firmen da wahrscheinlich weniger ein Problem mit haben. Wenn du allerdings noch mit Piercings und Punkklamotten kommst, macht das wahrscheinich keinen guten Eindrug

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vedanos
01.10.2016, 14:27

Ich hab mich zum fachinformatiker beworben in Anwendungsentwicklung und Systemintegration... will aber eigentlich eher auf die weiterführende Schule das ist nur für den Notfall... Zum Erscheinungsbild keine Piercing nur die blauen Haare sonst ganz normal

0
Kommentar von Vedanos
01.10.2016, 14:37

okay danke also toll wäre es

0

Es kommt ganz darauf an wo du dich beworben hast. Wenn es zum beispiel ein tattoo studio ist kommt es  glaub ich nicht so schlimm an wie wenn es bei einer bank waere

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vedanos
01.10.2016, 14:38

Als fachinformatiker in Systemintegration und Anwendungsentwicklung... will aber eigentlich auf weiterführende Schule die Bewerbungen sind nur falls es mit der schule nicht klappt

0

Kommt drauf an als was du dich beworben hast.. allgemein wird es aber vermutlich schon etwas komisch betrachtet werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass deine natürliche Haarfarbe lieber. Die bekommst du nie wieder genau so hin wie sie jetzt ist. Wusstest du das da die gleichen Inhaltsstoffe drin sind wie im Autolack? Wenn lackierer lackieren setzen sie sich Atemmasken auf und du willst dir das Zeug auf den Kopf schmieren? Wenn, dann nimm lieber eine natürlichere Haarfarbe und lass es vom Friseur machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?