Haare Bedeutung?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ach Männer finden es schlimm, ist eine eine Form der Brandmarkung. Damit wird man gedemütigt und jeder sieht, was du getan hast oder wer du bist. Am Ende des 2. Weltkrieges wurde das in den Niederlanden mit vielen Frauen gemacht, die irgendwie mit den Deutschen was zu tun hatten. Wenn man Frauen ihre Haare abschneidet, beraubt man sie ein Stück weit ihrer Weiblichkeit. Glatze steht bei Frauen besonders für unattraktivität.

An sich ist es ein barbarischer Akt und gehört nicht mehr in unsere Zeit.

Alles, was gegen den Willen geschieht, ist ja zunächst schonmal unschön.

Frauen können sich gut über Frisuren in Szene setzen. Es gibt eine Vielzahl an Frisuren für Frauen. Viele davon funktionieren aber nur mit langen / längeren Haaren.

Klar wachsen sie nach, aber da Männer meistens kurze Haare tragen, fühlen sich vielleicht viele Frauen für kurze Zeit ihrer Weiblichkeit beraubt, also übertrieben ausgedrückt.

Suboptimierer 24.03.2015, 17:40

Ich weiß ja nicht, zu welcher Gruppe das Mädchen gehörte, aber je mehr Wert die Gruppe auf lange Haare bei Mädchen legt, desto schlimmer ist die Bestrafung. Theoretisch könnte ein winziger, in die Wange eintätowierter Punkt eine äußerst schlimme Strafe darstellen und zwar dann, wenn das Volk das als besonders schlimm, diabolisch, ketzerisch oder unwürdig darstellen würde.

Dann würden alle sagen: "Haltet euch besser von der fern. Die hat einen Punkt auf der Wange!" Sie gerät ins soziale Abseits.

Und ein kleiner Funken dieser Wahrheit steckt bestimmt auch in dem Haarszenario, welches du gesehen hast.

0

Nunja also Haare haben eine große Bedeutung für Frauen. Klar man ist es von Geburt an gewohnt Haare auf dem Kopf zu haben und findet sich daher auch unschön, wenn man nach jahrelangem Wachsen, seiner Haare beraubt wird. In manchen Ländern gilt es, sich eine Glatze schneiden zu lassen, als ein Zeichen dafür, seine Sünden rein zu waschen, aber ich denke einfach, dass es Ansichtssache ist. 

LG

Wenn du etwas anstellst, und deine Eltern zu dir kommen, dich packen und dich kahl rasieren, hättest du da bock drauf? Ich glaube da würde jedes Mädchen heulen! Es sieht auch nicht unbedingt schön aus. Haare sind was persönliches und was vom Körper (so wie Hände, Füße etc) auch wenn es tot ist.

Naja, ob du's glaubst oder nicht, Haare gegen den Willen abzuschnippeln gilt als Körperverletzung und wird straflich verfolgt. Und zu deiner Frage: Schönheit (dazu zählt auch die Haarpracht.) liegt im Auge des Betrachters-gibt genug Frauen die kurze Haare als schön empfinden, aber lange, gesunde Haare ist eben das Schönheitsideal von Heute.

Man nimmt einem Menschen nicht etwas weg, was ihm gehört.

So ist es auch bei Haaren. Es sind meine Haare ! Da hat niemand ran zu gehen. Ich gehe ja auch nicht an anderer Sachen und beschädige diese.

NEIN !ich fände es so schlimm wenn meine geliebten Haare wegwären ! ( w ) und ausserdem sieht es bei Mädchen nicht gut aus ( meine Meinung ! ! ! ! ! ! ! ) wenn sie eine glatze haben !

Weil es als weibliches Schönheitsideal betrachtet wird.

Was möchtest Du wissen?