Haare, Bart, Augenbrauen & Wimpern?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kann man pauschal nicht sagen, ist bei jedem Menschen anders. Wenn man z. B. viel Stress hat, fallen einem (tatsächlich) mehr Haare aus. Manchmal kommt es einem aber auch nur so vor, weil mein davor nicht so sehr darauf geachtet hat. 

Evtl. kann es auch an Produkten liegen, die du Nutzt, z. B. Shampoo etc. 

Kann natürlich auch am Alter und Geschlecht liegen oder an der Jahreszeit. Solange sich aber keine sehr kahlen Stellen in sehr kurzer Zeit am Kopf entwickeln, würde ich mir erst mal keine Gedanken machen. Ist ganz normal, dass einem Haare ausfallen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Kopfgröße bei Erwachsenen ist ja relativ gleich groß, von daher auch der Haupthaarverlust. Aber der Körperbau ist sehr unterschiedlich. Je nachdem wie stark man behaart ist bzw. wie groß und breit, welches Geschlecht und welches Alter man hat variiert das sehr stark. Ich habe im Internet keine dazu Zahlen gefunden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FcBayern1907
26.01.2016, 16:11

Bin männlich recht behaart, ca 1'90 87 kg starker statur

0
Kommentar von MatthiasHerz
26.01.2016, 16:49

Es wird sich nichts daran ändern, dass keine Zahlen zur Anzahl von Haaren zu finden sind, egal, wie groß und schwer Du bist 🙄

0

Das könnte an einem Haar Krebs liegen.Hatte ich auch mal,musst warten und viele nahrhafte Sachen zu dir nehmen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FcBayern1907
26.01.2016, 17:49

Und was passiert danach?

0
Kommentar von Chiisu87
27.01.2016, 15:25

Jetzt male doch nicht den Teufel an die Wand. Haarkrebs? Wenn man sich an denn Haaren zieht ist das doch völlig normal, dass sich dabei auch Haare lösen. 

0

Was möchtest Du wissen?