haare aufhellen schädlich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kann aus eigener Erfahrung sagen, dass das auf Dauer echt nicht gut geht. Allein aus dem Grund, dass du den Ansatz regelmäßig nachfärben musst um ein dauerhaft schönes Ergebnis zu haben, würde ich dir echt davon abraten. Falls du es jedoch trotzdem machen lassen willst, lass dich auf jeden Fall von einem Friseur deines Vertrauens beraten und es eventuell sogar von einem färben. Schädlich ist es aber leider wirklich sehr.

danke, ich hab sie mir nun beim frisör aufhellen lassen, das war vor drei monaten, benutze jetzt immer keratinhaltiges shampoo spülung und kur und ich muss sagen meine haare sind noch so wie davor, was ich glaube aber auch auf den haartyp ankommt. vielen dank nochmal für die info :)

0

Egal ob Färben oder Tönen, alles schadet deinem Haar. Ob es föhnen, glätten oder im Sommer zu viel im Salzwasser schwimmen ist. Ich habe mir einmal in meinem Leben Strähnen beim Friseur machen lassen und danach konnte ich meine Haare in die Tonne kloppen. Je nach Haar ist es sicherlich unterschiedlich wie schnell es kaputt geht aber lass lieber die Finger davon und akzeptiere deine Haare so wie sie sind ;)

lass dich in solchen dingen lieber von einem frisör deines vertrauens beraten. dann kannst immer noch entscheiden. selbstversuche sind meist nicht so doll. ;-)

lg

danke für die antwort :) ich habs jetzt machen lassen, sieht gut aus und ich habe immernoch gesundes haar, was ich glaube aber auch auf den haartyp ankommt. Jetzt sind sie auf jeden fall blau :D auch andere farben halten darauf. Hat der frisör gut hinbekommen :D

0

Was möchtest Du wissen?