Haare aufhellen, dann Henna. Vertragen die sich?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

rate dir ab, bei kurzem zeitlichem Abstand von bleichen der Haare- Henna zu nehmen!. Veruch es lieber mit einem Färbemittel mit möglichst wenig Rötten darin! (sonst könnten sie evt Orange oder ungeünscht rot-orange werden ;)

9

Danke! :) Aber das schadet den Haaren doch zu sehr.. :( Deswegen wollte ich eigentlich Henna nehmen..

0
39
@Jenniih

da hast du recht- warte am besten 2 Wochen derweil, viel Pflege für dein Haar und nicht zuviele Wäschen- (so gibst du deinem Haar eine kleine Verschnaufspause)

das Haar nachträglich wieder dunkler zu färben ist trotz allem nicht so massiv wie bleichen für das Haar.

0

Ich hab da an diesen Aufheller gedacht (falls das ne Rolle spielt) : http://www.blonde.schwarzkopf.de/produkte/aufheller/extrem-aufheller-plus/

39

suche ein etwas sanfteren Aufheller- wenn du 'nur' ein Mitelbraun wünschst- unterbech eifnach nach einer Gewissen Zeit (nach dem Auftragen des Aufhellers)- kann man leicht (am besten am hinderen (!) kopfhaar) per Abstreichen erkennen, wie es zu dem Zeitpunkt aussieht (Achtung- da es zu dem Zeitpunkt ja nicht trocken ist-wird es nachdunkeln, sobald es trocken ist).

verzichte am besten auf Wasserstoffperoxyd, wenn du dein Haar nicht ganz so 'weh tun willst' :)

0
9
@KittyCat2909

könntest du mir vielleicht einen Aufheller empfehlen? :)

0
39

es dürfte durchaus damit gehen- überprüf immer wieder zwischenzeitlich (nicht an den Schläfen, Stirnhaar), ob deine Wunschfarbe entstanden ist.

0
9
@KittyCat2909

da steht aber beim produkt, dass es während des färbens erst rötlich wird und dann erst blond - das sei völlig normal. Aber ich kann ja nicht mittendrin abbrechen, dann werden meine haare ja rot :O :D

0

Schwarzkopf Blonde Aufheller für dunkles Haar

Es gibt da so einen Aufheller von Schwarzkopf & den wollte ich mal ausprobieren. Ich habe im Moment schwarz gefärbte Haare, aber von Natur aus sind sie dunkelbraun.. Meine Frage ist jetzt, ob das auch klappt mit meinem gefärbtem Haar & ob dann auch ein gutes Ergebnis herauskommt ? ..

...zur Frage

Haare nehmen Blondierung schlechter auf - wegen Henna (Cassis)?

Ich habe vor ca. 5 Monaten meine Haare mit farblosem Henna, genauer gesagt Cassis, behandelt damit sie glänzender sind. Vor ein paar Tagen bin ich zum Friseur gegangen und wollte mir Strähnchen reinmachen. Der Friseur hat sich gewundert, warum meine Haare die Farbe so schlecht aufgenammen hat und mich gefragt, ob ich meine Haare in letzter Zeit irgendwie behandelt hätte. Ich habe gelesen dass Cassis nach ein paar Wäschen raus ist, also habe ich nein gesagt. Aber offensichtlich ist das nicht der Fall. Oder gibt es einen anderen Grund warum meine Haare die Blondierung so schlecht aufgenommen haben?

...zur Frage

Dunkel gefärbte Haare zu Hause aufhellen mit Poly Blonde?!

Hallo Community :-)

Ich habe von Natur aus aschblondes Haar. Seit ca. 2, 3 Jahren töne ich es mit einer Intensivtönung von Schwarzkopf dunkelbraun. Trotz "Tönung" hält es bei mir wie eine richtige Färbung.

Jetzt möchte ich meine Haare gerne aufhellen - nicht blond, sondern einfach ein helleres Braun.

Ich weiß, beim Friseur ist man immer am besten aufgehoben, aber vielleicht hat ja jemand Erfahrungen mit den Poly Blonde Aufhellern?

Mein Plan wäre jetzt, den Poly Blonde Aufheller L ++ (Extrem Aufheller Plus) zu nehmen. Dass meine Haare danach gelb/orange werden würden, ist klar. Nach dem Aufheller würde ich dann Farbe nehmen, ein Hellbraun. Sprich: Erst aufhellen, dann Farbe drauf.

Hat jmd schonmal das gleiche versucht? Wie waren die Erfahrungen? Kann man dunkel GEFÄRBTES Haar aufhellen, oder klappt das nur bei natürlich dunklem Haar?

...zur Frage

Ich wollte meine Haare mit Henna färben, jedoch benutze ich momentan regaine gegen den Haarausfall. Ich weiß nicht ob die beiden sich (zusammen) gut vertragen?

...zur Frage

Haare ein zweites mal mit blonde aufheller für dunkles Haar von schwarzkopf aufhellen?

Ich habe mir seit ca einem jahr die Haare bräunlich bzw rötlich getönt, jetzt wollte ich sie mal heller haben und hab sie mit dem blonde aufheller für dunkles Haar von schwarzkopf aufgehellt. Dummerweise ist mein Ansatz jetzt sehr hell bzw gelb und die spitzen kaum aufgehellt. Soll ich jetzt nochmal drüber gehen damit? Also alle Haare ausser dem Ansatz nochmal aufzuhellen.
Und könnte ich danach nochmal mit einer normalen Tönung drüber wenn es nicht so wird wie ich will?

...zur Frage

Über Henna 'drüberblondieren'?

Ich färbe mir seit geraumer Zeit die Haare mit rotem Henna, meine haare sind derzeit hellbraun mit einem rot-orangen Stich. Jetzt möchte ich allerdings etwas anderes probieren. Nämlich wollte ich eigentlich warten bis das Henna etwas rausgewachsen ist, mir dann die Haare schneiden lassen, blondieren und dann in einer anderen Farbe darüberfärben (bestenfalls mit einer ungewöhnlichen Farbe wie zb Türkis). Allerdings dauert es doch recht lange, bis das henna weit genug rausgewachsen ist, deshalb hab ich mich gefragt ob es nicht irgendwelche Tricks gibt, wie man das Henna aus den Haaren kriegt oder ob man irgendwie sozusagen 'drüberblondieren' kann.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?