Haare abrasieren und spenden ( bin eine Frau)?

3 Antworten

Hallo. Ich würde alles abrasieren. Ich als Mann finde, dass es meistens toll aussieht bei Frauen. Du brauchst nur einen Langhaarschneider. Damit gehst Du einfach gegen den Strich Bahn für Bahn durch's Haar. Vielleicht kannst Du die langen Haare vorher erstmal etwas mit einer Haarschneideschere kürzen. Man kann sich dann eine Stoppelglatze stehen lassen. Aber ich finde es sieht viel schöner aus, wenn alles schön glattrasiert ist.

abrasierte haare sind nicht geeignet, um daraus haarteile oder peruecken zu machen. und schulterlang ... das kaeme sehr auf die haare selbst an.

es ist sicher nett gemeint, aber ich habe letztens erst ein video zu dem thema gesehen: sehr viele dieser haarspenden werden bei der weiterverarbeitung als unbrauchbar ausgemustert und gar nicht verwendet.

wenn du dir eine glatze rasieren moechtest, ist das natuerlich deine sache, aber damit jetzt anderen was gutes tun ... eher nicht so.

Gehe am besten zum Friseur 

Was möchtest Du wissen?