Haarausfall,Tipps?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi :)
Ein wenig Haarausfall ist normal... das was du da beschreibst klingt aber tatsächlich nach enormen Haarausfall.

Das kann an vielem liegen... zum Beispiel die Pupertät. Es kann aber auch sein dass du einen Nährstoffmangel hast. Ich hatte damals aufgrund von Eisenmangel Haarausfall.
Un das auszuschließen würde ich einfach mal einen Termin beim Dermatologen machen... :) Der rupft dir ein paar Haare und schickt sie ins Labor... bevor du dir irgendwelche Produkte/Hausmittelchen auf die Kopfhaut schmierst und das ganze evtl noch verschlimmerst, würde ich das aufjedenfall untersuchen lassen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo emilylouise,

am besten sprichst Du mit Deinen Eltern über Deine Beobachtungen und
bittest Sie, mit Dir zu einem Hautarzt (Dermatologen) oder zu einer
Haarsprechstunde zu gehen.

Dort setzen sich Dermatologen speziell mit den Problemen rund um den Haarwuchs auseinander. Der Arzt oder die Ärztin kann mit Dir Ursachenforschung betreiben und falls notwendig, die für Dich passende Behandlungsmethode auswählen.

Alles Gute wünscht

Dein Regaine® Team

www.regaine.de/pflichtangaben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh am besten zum Arzt weil ich hab das nicht gehabt in der Pupertät oder red mit deinen Eltern darüber

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?