Haarausfall.111111...?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Koffein ist das beste Haarwuchsmittel was es gibt.......Trinke regelmäßig Kaffee oder massiere ein zweimal die Woche den Kaffegrund aus der Filtertüte in die Kopfhaut und wasch ihn danach mit etwas Shampoo aus.....Ist kein Witz, das hilft wirklich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hatte das Problem auch, woran es z. B. liegen kann: Evtl. verträgst Du Haarshampoos, Sprays etc. und Fönhitze nicht mehr. Ich habe sogar Babyshampoos nicht mehr gut vertragen...obwohl es der Kopfhaut nichts auszumachen schien, keine Schuppen oder Jucken oder so...aber Haarausfall ohne Ende. Jedenfalls, ich bin dazu übergegangen die Haare nur noch mit warmem Wasser jeden Tag gründlich zu spülen, dann gut frottieren und kurz nur lauwarm trockenfönen. Zum Schluss noch ein Hauch Bio-Haarspray. Auch keine Spülungen oder Konditionierer mehr. Mit Shampoo wasche ich nur noch einmal die Woche, und nehme dann Bioshampoo. - Nach kurzer Eingewöhnungszeit, in der ich dachte, die Haare werden irgendwie nicht richtig sauber nur mit Wasser, bin ich jetzt total begeistert, die Haare haben ihr natürliches Sebum zurück, fühlen sich viel dicker und fester an, lassen sich super frisieren....und der Haarausfall ist weg!!!!!!! - Also, vielleicht will Dein Haar einfach die ganze Chemiescheiße nicht mehr. Versuch´ mal mit so wenig davon wie irgend möglich auszukommen. Wirklich, man gewöhnt sich dran...und Du wirst nach einer Zeit begeistert sein!

: )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hatte ich auch mal. Kann an Schilddrüsenunterfunktion, Mangelernährung, Stress, Alter ;) und insgesamt sehr vielen Dingen liegen. Schließe mich an und empfehle einen Arztbesuch. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh mal zum Arzt der kann die genaue Ursache bestimmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?