Haarausfall ,was tun was sind die Ursachen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo kaninchenlo,

Haarausfall (Alopezie) ist eigentlich vollkommen normal – so lange nur rund 100 Haare pro Tag ausfallen. Erst wenn mehr Haare ausgehen, spricht man von krankhaftem Haarausfall.

Die Ursachen können ganz unterschiedlich sein (Stress, hormonell bedingt..), die häufigste Form des Haarverlusts bei Männer und Frauen ist der erblich bedingte/ anlagebedingte Haarausfall, die androgenetische  Alopezie. 

Bei Männern tritt der erblich bedingte Haarausfall oft schon mit dem 20. Lebensjahr auf, bei Frauen tritt er eher später auf, meistens mit Beginn der Wechseljahre.

Am besten besprichst Du Deine Beobachtungen mit einem Hautarzt.  Er kann feststellen, an welcher Form des Haarausfalls du leidest und welche Behandlungsmöglichkeiten es dafür  gibt.

Auf unserer Seite Regaine.de haben wir viele Informationen zum Thema
Haarausfall zusammengetragen. Vielleicht ist ja auch etwas Interessantes
für Dich dabei!

In der Hoffnung Dir ein wenig geholfen zu haben,

Dein Regaine®-Team

www.regaine.de/pflichtangaben
>



Vielleicht hast Du nur Hormonschwankungen.

Was möchtest Du wissen?