Haarausfall was soll ich tun?Was sind die Ursachen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Schau dir die ausgefallenen Haare mal an. Wenn die Wurzel dran ist dann hast du Mängel, stress oder gar eine Diät hinter dir? Wenn die Haare abgebrochen sind kannst du davon ausgehen dass es vom Glätten kommt. Ich hab mir früher wirklich jeden Morgen die Haare geglättet weil ich meine Naturlocken gehasst habe. Die Folgen waren Spliss, Brüchigkeit und Trockenheit, OBWOHL ich mir hitzeschutz und sonst was in die Haare getan hab. Mittlerweile lass ich sie so wie sie sind und helfe einfach mit schaumfestiger und einem Difusor Föhn die locken zu definieren. Ich mag sie mittlerweile mehr als glatte haare;)

Hallo GaaamingGirl,

zunächst einmal möchten wir dich fragen, wie viele Haare du am Tag durchschnittlich in der Bürste oder in der Dusche findest. Wenn du nicht mehr als 100 Haare am Tag verlierst, ist alles noch im grünen Bereich. Erst wenn es mehr sind, ist es ratsam, einen Hautarzt aufzusuchen.

Prinzipiell kann der Verlust von Haaren durch verschiedene Faktoren ausgelöst werden. Styling, wie z.B. Glätten, kann das Haar schädigen, sodass es abbricht. Wenn du dir also gerne die Haare glättest, achte bitte darauf, dass das Gerät nicht zu heiß eingestellt ist. Außerdem solltest du es nicht bei nassem Haar verwenden, denn dieses ist besonders empfindlich. Forschungen zeigen, dass auch Stress Haar und Haut negativ beeinflussen kann. Integriere daher Entspannungsphasen in deinen Alltag und gönne dir ausreichend Schlaf.

Eine nicht ausgewogene Ernährung oder einseitige, extreme Diäten mit radikalem Gewichtsverlust können ebenfalls mit Haarverlust in Zusammenhang stehen. Zink, Eisen und Proteine sind wichtige Bestandteile für eine gesunde Kopfhaut und gepflegte Haare. Speziell bei jungen Frauen ist ein Eisenmangel keine Seltenheit. Wichtige Nährstoffe fürs Haar findest du z.B. in Austern, Hartkäse, Leber, Fisch, Vollkornprodukten, Eiern, Geflügel, Biofleisch, Samen und Nüssen.

Was viele Leute nicht wissen ist, dass auch Schuppen bzw. eine gereizte Kopfhaut eine Ursache für Haarverlust sein können. Letztendlich kann Haarausfall auch erblich bedingt sein. In diesem Fall, und wenn jemand, wie oben beschrieben, sehr viele Haare verliert, sollte man einen Hautarzt aufsuchen, um die Ursachen für den Haarverlust festzustellen und die richtige Behandlung gemeinsam einzuleiten.

Wir hoffen unsere Erklärungen helfen dir etwas weiter.

Liebe Grüße

Katja vom head&shoulders Team  

Hei :) Ich verlor auch immer unzählige Haare, vor allem beim Duschen. Ich benutze jetzt schon seit mehreren Wochen das Shampoo von Lush (festes Shampoo, rot mit Zimtgeschmack). Es ist wirklich toll und in der Dusche sind wesentlich weniger Haare zu sehen. Auch wenn ich durch meine trockenen Haare fahre kommen nur wenige mit.

Entweder das kommt vom Glätten, weil das total ungesund für die Haare ist, auch wenn man gut aufpasst oder du hast einen Diätmangel, vielleicht Eisen? Eisemangel ist dafür bekannt zum Haarausfall zu führen, hab ich auch, aber das kannst du mit nem Bluttest checken und dann verschreibt der Arzt dir da was gegen und dann geht das weg :) Ansonst halt mit dem Glätten aufhören. Haare zu oft waschen ist auch nicht so gut, am Besten ist, die auch mal nur mit Wasser zu waschen, weil Shampoos zum Teil Stoffe haben, die schädlich sind wenn die Haare sie jeden Tag mitkriegen :)

Alles Liebe, Hannah

sicher daß es haarausfall ist und nicht haarbuch? haare gehen durchs glätten kaputt, auch wenn du hitzeschutz nimmst. benutze das öl lieber für deine haare und höre mit dem glätten auf. übrigens gehen vielen leuten die haare aus, wenn sie ständig öl auf die kopfhaut schmieren.

glätten ist sicher fördernd, da es die haare kaputt macht.. evt. ziehst du auch zu fest daran. oder an mangel von der ernährung, oft ist es ein eisenmangel.

es könnte sein das es vom glätten kommt. das ist wirklich sehr schlecht für die haare und das sollte man nur selten machen. am besten nimmst du mal ein hitzeschutzspray.

nimm plantur 21 (je nachdem wie alt du bist) nimmt meine beste freundin auch und sie ist erst 15 :D haha

Was möchtest Du wissen?