Haarausfall wachsen haare nach?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo OtakuSmiler,

Ob Deine Haare nachwachsen können oder nicht, kann Dir auf dieser weise leider keiner sagen. Du müsstest erst einmal die Ursachen und die Form Deines Haarausfalls abklären lassen.

Am besten von einem Dermatologen, er ist der richtige Ansprechpartner, wenn es um Haarerkrankungen geht. Falls Du über die Pille nachdenkst, könntest Du z. B. Deine Frauenärztin oder Deinen Frauenarzt zusätzlich dazu befragen.

Haarverlust kann verschiedene Ursachen haben. Z. B psychische Belastungen, Stress oder eine Mangelernährung können zu verstärktem Haarverlust führen. Entspannung und Stressabbau (wenn möglich) tun nicht nur dem Haar gut, sondern meistens auch dem ganzen Körper. 

Die Substitution mit Nahrungsergänzungsmittel, wie du es ja bereits mit den Eisentabletten tust, könnte die Ursache des Haarausfalls vielleicht beheben und sie wachsen wieder.

Haare die Du beim Kämmen verlierst, gehen ja nicht an der Wurzel aus, wie es z. B beim erblich bedingten Haarverlust der Fall ist. Falls Du Haare ohne Haarzwiebel (die Verdickung am Ende) verlierst sind die Haare abgebrochen und nicht ausgefallen. Dann solltest Du daran arbeiten Deinen Haarbruch zu vermindern. Viele Tipps dazu findest Du auf unserer  Seite www.regaine.de.


Alles Gute wünscht Dir
Martina vom Regaine® Team
www.regaine.de/pflichtangaben

Ja wenn es nicht hormonell bedingt ist können die wieder nachwachsen. 

OtakuSmiler 18.07.2017, 20:36

Danke für deine Antwort :) 

Würden die hormonelle bedingt gar nicht nachwachsen? 

Und ich möchte mit der Pille anfangen... fallen die haare dann noch mehr aus? :/

0
isibisi18 18.07.2017, 20:46
@OtakuSmiler

Ja mit einer Hormon Therapie kann man entgegenwirken und wenn ich mich nicht irre sogar den Haarwuchs fördern. Aber da es dir nicht so gut geht und du Stress hast, plus die Angst wegen dem Haarausfall denke ich eher dass es daran liegt. Der Stress verändert zwar auch deine Hormone aber nicht "Krankheitsbedingt", also kann sich den Hormonhaushalt natürlich ändern wenn es dir besser geht. Es kann aber auch an einem Nährstoffmangel liegen. Die Beste Lösung währe mal zum Hausarzt zu gehen, der kann die Ursache finden oder dich zum passenden Spezialisten verweisen. 

Die Pille kann deinen Haarwuchs fördern oder den Haarausfall verschlimmern. So wie manche Frauen bei einer Schwangerschaft tolle starke Haare bekommen und andere jede Menge Haare verlieren.

1

Was möchtest Du wissen?