Haarausfall (w) und Tablettendrama...Wachsen meine Haare überhaupt noch neu nach?

5 Antworten

Bei wirklichem Eisenmangel wirst Du mit freiverkäuflichen Mittelchen nicht allzu weit kommen. Da sollten es schon verschreibungspflichtige Medikamente (Tabletten oder auch Eiseninfusionen) sein.

Wenn es an einer Schilddrüsenfehlfunktion liegt, dann denke ich, daß Deine Haare wieder nachwachsen, wenn das eingestellt ist. Ich habe selbst eine Unterfunktion und weiß, wie viel damit zusammenhängen kann.

Laß erstmal die Blutprobe machen, und dann guck mal, was dabei rauskommt. Es gibt verschiedene, ein Endokrinologe kann meist mehr Werte nehmen als der Hausarzt. Aber auch bei einem guten Hausarzt kann man gut behandelt werden.

Google mal nach der "Top Docs"-Liste, da findest Du einige, die von Schilddrüsenpatienten empfohlen werden.

Hmm...Da hast du wohl recht.. Wie erkenne ich denn ob so ein Präparat organisch ist oder nicht? Steht das auf der Packung? Eine Schilddruesenunterfunktion ist echt nur mies...Ich denke mir halt "Alles ausser meinen Haaren..." Wenn die halt nur woanders als aufm Kopp ausfallen würden :( Aber man kann sich das ja nicht aussuchen ... Vielen Dank für deine Antwort!

1
@tablettenopfer

Gern geschehen!

Ich weiß aber leider nicht, wie Du erkennen kannst, ob ein Präparat organisch ist. Ich denke aber, es müßte bei den Inhalttstoffen auf der Packung deklariert sein.

0

Hey,

  • Deine Haare wachsen wieder nach, wenn die Ursache für den Haarausfall behoben ist. (Vorausgesetzt die Schilddrüse und der Vitaminmangel sind die Ursache!)
  • Zu den Vitamintabletten, du kannst auch welche aus dem Internet nehmen, von Ebay o.ä. Die sind meist genauso gut, aber günstiger
  • bei den Eisentabletten würde ich wirklich welche aus der Apotheke (oder Onlineapitheke) nehmen, da hochwertige Produkte organische Eisenverbindungen enthalten (taxofit ist üblicherweise keine gute Marke)
  • eine zinkeinnahme ist oft sinnvoll, wenn man schon Eisenmangel hat, aber man muss das nicht zusammen einnehmen, ich bin mir nicht sicher ob es einen Einfluss auf die Wirkung hat,
  • du solltest aber neben den Tabletten versuchen dich gesund zu ernähren, und wenn du kein Mangel mehr hast, brauchst du keine Nährstoffpräperate mehr zu nehmen
  • ein Arzt kann theoretisch jedes Blutbild anordnen, aber oft ist eine Überweisung zu einem Spezialisten üblich

Vielen Dank!

Die Eisentabletten aus der Apotheke gibt's auch nur mit Rezept, gell?... Hmm...Aus dem Internet kauf ich ja eig. viel aber bei Tabletten bin ich da skeptisch. Am besten hol ich mir dann auch Zink aus der Apotheke! Aber es beruhigt mich schon ungemein, wenn die Haare dann wieder nachwachsen! Hoffentlich gibt mir die Ärztin auch direkt eine Überweisung. Das Praxispersonal was mal extrem unfreundlich (wie meistens in Deutschland...), deswegen hab ich n bisschen Bedenken, ob ich meine ersehnte Überweisung direkt kriege.. Ich bin sonst in Japan oder Frankreich unterwegs. Dort hatte ich diese Mangelerscheinungen komischerweise auch nie. Muss echt an der Ernährung liegen! Beste Gruesse!

0
@tablettenopfer
Die Eisentabletten aus der Apotheke gibt's auch nur mit Rezept, gell?

Nein, die meisten gibt es ohne Rezept. Floradix und Ferro Sonal sind die Besten, enthalten beide organische Eisenkomplexe, welche schneller und besser aufgenommen werden als übliche anorganische Verbindungen.

1

Hallo! Hier ein Update zu meiner Situation: Seit Oktober 2014 nehme ich jetzt durchgängig Priorin (morgens 2 abends 1) + ferro sanol (täglich bis 3-6, während Mens halt mehr) + Vitamintabletten ( Eunova, 1xtaeglich) in dieser Kombi ein. Mein Haarausfall ist drastisch gesunken!!! Allerdings gibt's da nicht mehr viel, was noch ausfallen koennte. Ich esse vorwiegend wieder japanische Basiskost (Misosuppe, jap. Reis, Fisch), Fleisch und trinke viel Wasser. Also gesunder lifestyle wie immer. Nur neue Haare wollen nicht sprießen...Ich bekomme NOCH keine kahlen Stellen aber erschrecken fürchterlich bei jedem Blick in den Spiegel..Nur noch 1/5 ist noch da von meiner alten langen, starken Mähne. Wie kann sowas innerhalb von 4-5 Monaten zustandekommen??? Ärzte sind immer noch unverschämt, dumme Sprüche, nehmen mich nicht ernst..Demnächst Termine bei Endokrinologie und Gynäkologie angesetzt. Jetzt geht es darum NEUEN Haarwachstum anzuregen. Ich habe außerdem vor fast zwei Jahren die Pille (Madinette) abgesetzt. Danach hatte ich auch Haarausfall, was sich aber gelegt und sich nochmal gebessert hatte. Jetzt seit einigen Monaten dieses Elend... Ich werde wohl nochmal versuchen die Pille zu nehmen..aber erst Mal die weiteren Arztbesuche abwarten ( um mich wieder ausmachen zu lassen :'( ).

Kennt ihr vllt Heilpraktiker im Raum Ruhr, die sich dem Thema Haarausfall widmen? Ich kann langsam keine Ärzte mehr sehen ...

Liebe Grüße

Übernimmt Krankenkasse Cortisol Speicheltest wenn vom Hausarzt veranlasst?

Würde gerne so einen Test machen, da es hier kein ordentlichen Endokrinologen oder <nuklearmediziner gibt wollte ich wissen ob das auch mein hausarzt durchführen kann ohne das ich was dazu zahlen muss

...zur Frage

Überweisung von Hausarzt zu einem anderen Arzt immer zwingend nötig?

Ich möcht gern zu nem Endokrinologen gehen. Muss ich mich dazu erst überweisen lassen von meinem Hausarzt oder kann ich aus einer Laune heraus einfach einen Termin mit dem E. ausmachen? Der Hausarzt bekommt ja dann die Ergebnisse sowieso zugesandt, die beim Endokrinologen rausgekommen sind, oder?

...zur Frage

Wie viel Eisen wird der Körper aufnehmen , wenn ich 100mg Tablette einnehme ?

...zur Frage

Ich bin fix und fertig - Ich nehm einfach nicht ab?

Guten Abend,

Ich bin schon fix und fertig mit den Nerven. Ich nehme seit dem ich damals unter Kortisonbehandlung stand permanent nur zu. Nach 10 Jahren kam nun ein Arzt mal darauf mein Blut zu untersuchen. Er kann sich meine Blutwerte allerdings nicht genau erklären weil er für die Dermatologie zuständig ist. Ich habe innerhalb von 5 Jahren von 73 auf knapp 110 Kg zugenommen. Ich verstehe die Welt nicht mehr. Das ich so starkes Übergewicht habe belastet mich wirklich sehr.

Meine Probleme sind auch

Neurodermitis
Müdigkeit
Komme kaum aus den Pushen
Antriebslos
Oft trockene Haut aber dies kommt auch durch die Neurodermitis
Teilweise hohen Blutdruck
Gelegentlich sexuelle Unlust - teilweise Monat oder Wochenlang.

Kann mir hier jemand weiterhelfen ?

...zur Frage

Dauernd starrender Blick, ursache?

Habe beim Autofahren und auch unterwegs oft einen sehr starrenden blick, als wären die augen gereizt starr dann minutenlang nur geradeaus. Woran kann das liegen? Vitaminmangel?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?