Bekommt man Haarausfall vom Föhnen?

4 Antworten

Ich kann mir nicht vorstellen, dass Föhnen schuld am Haarausfall ist. Manchmal hat Haarausfall mit Hormonen oder Gesundheitszustand zu tun. Ich habe den Eindruck, dass ich in der Übergangszeit mehr Haare verliere als im Sommer und Winter.
Das Ende ist weiß, weil es die Haarwurzel ist.
Da es dich beunruhigt, gehe zum Hautarzt, damit er deinem Haarausfall auf den Grund geht.

Ehrlich gesagt konnte ich mir das auch nicht vorstellen vom föhnen und glâtten. Man hört ja immer die, die sagen abgebrannt meine haare kaputt, was ich alles getan habe und erleiden müsste.. Aber siehe da jetzt gehts mir genau so :( habe ja ein termin in 2 wochen beim hautarzt, aber bin mir nicht so sicher ob er mir weiterhilft. Habe nur von so einer wurzeluntersuchung von den abgefallen haaren mit dem mikroskop gehört. Gehe jetzt desswegen hin, ob er mal sowas machen kann. Okay jeder hat mal haarausfall. Mir ist es nur wichtig ob das wo die haare von den wurzeln abfallen da auch wieder neue rauskommen.

0

Es kommt höchstwahrscheinlich vom Glätten, da man dabei immer an den Haarwurzeln zieht! Das ist eine starke Belastung. Vom Föhnen glaub ich eher nicht. Aber seih froh, dass du Wellen hast! Da fällt es wegen dem Volumen nicht wirklich auf, wenn du dünne Haare hast😉

Ja ich weiß leider auch nicht, ohne glâtten geht es aber auch nicht. İch glâtte schon seit jahren, erste mal habe ich so einen mega haarausfall, und das macht mich fertig. Meine frage ist aber auch falsch formuliert.
İch will eigentlich nur wissen, ob da neue haare rauskommen, wo sie rausfallen, denn sie fallen ja wirklich ALLE von der wurzel ab

0

Achso du hast auch Haarbruch? Dann sind sie schon ziemlich kaputt! Das mit dem Glätten solltest du wirklich mal sein lassen, da sonst noch mehr Haare abbrechen. Spliss arbeitet sich hoch, deshalb musst du auch die Spitzen regelmäßig schneiden. Haarausfall habe ich leider selber, woher er kommt weiß ich leider nicht, aber es wachsen immer Haare nach, wenn auch nicht unbedingt so viele wie du vorher hattest.

0

Oh sorry ich hatte 'nicht alle' gelesen🙈Spitzen schneiden ist trotzdem immer gut

0

Danke für deine antworten, ich weiß echt nicht weiter.. Werde jetzt jeden monat beim friseur etwas schneiden lassen von den spitzen. Mal schauen was so mit der zeit passiert. Das geht ja jetzt schon fast 5 monate so, und hört nicht auf.
İch habe neulich im internet so ein argan oil und das shampoo&conditioner bestellt. Hatte mal gelesen das das hilft und die haare wieder gesund werden von. Mandelöl und keratin shampoo hatten nicht geholfen, alpecin und plantur habe auch schon ausprobiert. Jedenfalls wenn ich sie nicht glâtte fallen mir beim kâmmen mehr haare als wenn ich sie glâtte aus, dann reiße ich sie wirklich vom kopp, weil die so wuschlich sind :D

0

Hmm...ich versehe das aber ich glaube glätten ist echt nicht so gut...🙈naja am besten gehst du mal zum Hautarzt, der kann dir hoffentlich ein besseres Shampoo empfehlen😄

0

Ich denke, dass sind späte Folgen vom Glätten. Vlt. musst Du die Haare mal ganz kurz schneiden.

Ja aber, die fallen direkt der kopfhaut ab,
Und habe schon panik das ich keine haare mehr aufm kopf habe bald. İch weiß nicht wie ich das stoppen kann. Das mit dem
Kurz schneiden habe ich schon überlegt aber ob das weiterhilft? War ja schon 2 mal schneiden.. Nix gebracht, und der friseur sagt immer nee soviel brauchst du nicht ich sehe die kaputten stellen

0

Hast recht, ich gehe nâchsten monat wieder schneiden etwas kürzer.. Mal sehen ob es diesmal was bringt..

0

Was möchtest Du wissen?