Haarausfall Panik ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei solchen Aussagen vom Arzt würde ich auch Panik bekommen.

Haarausfall muss wie eine Krankheit behandelt werden. Ohne Ursache keine Heilung. Und wie es scheint, hat er die wohl nicht gefunden. Das ist auch nicht verwunderlich. Mit einem Bluttest findet man in den seltensten Fällen die Ursachen für den Haarausfall heraus. Liest man immer wieder in den Foren. Bei mir war es auch so. Der Bluttest hat keine Urachen gezeigt und die Haarwurzeluntersuchung, Hormontest usw. auch nicht. Auch ich war ziemlich verzweifelt. Bis ich dann auf www.haarausfall.lu gestoßen bin. Dort habe ich mich kostenfrei beraten lassen und mir meine Möglichkeiten aufzeigen lassen. Die habe ich dann genutzt und der Haarausfall wurde schnell weniger bis er dann ganz aufgehört hat. Heute ist alle wieder gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

einfach sachen mit vitamin d essen und in die sonne gehen, dann nimmt dein körper die vitamine für die haarbildung erst richtig auf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Juanamelina
31.05.2016, 18:36

Geht auch actimel mit vitmin D ?

Ich kenne jzt keine Lebensmittel mit Vitamin D magst du mir Vllt welche nennen ? @ayatok

0

Haare fallen immer aus und wachsen wieder nach. Glatzen gibt es erst im fortgeschrittenen Alter und Männer mit Glatzen sind sexy, solange die keine Springerstiefel tragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?