Haarausfall morgens und den Tag?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst zum Arzt gehen. Der Haarausfall könnte auch hormonbedingt sein.
Ich hatte einmal eine Phase, da sind mit auch die Haare ganz stark ausgefallen. Überall waren ständig meine Haare zu finden. Genaugenommen fühlte ich mich mit meinem Problem beim Dermatologen nicht ernstgenommen, aber ich habe Gott sei Dank sehr dichtes Haar.
Nach ca. 1 Jahr war es dann von alleine vorbei.

okay danke

0

Menschen verlieren täglich 80 - 100 Haare und das sind die Haare, die ca. 7 Jahre alt sind und damit quasi deren "Ablaufdatum" erreicht haben  .. und wieder nachwachsen.

Wachsen keine nach und es bilden sich lichte Stellen und/oder sind es permanent deutlich mehr als 80 - 100 Haare, ist es definitiv Haarausfall und dann solltest Du Dich untersuchen lassen, denn richtiger Haarausfall hat logischerweise auch eine Ursache und die muss herausgefunden werden.

Was man dagegen tun kann - Zum Arzt gehen und Blut untersuchen lassen.

Was möchtest Du wissen?