Haarausfall mit 15...sollte ich mir Gedanken machen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also die Ursachen könnten Stress, Eisenmangel, Pubertät und noch vieles Meer sein. Benutz vielleicht Shampoo ohne Silikone und träg einen leichten Zopf damit sich deine Haare etwas erholen können. Guter Tipp ist auch seine Kopfhaut etwas zu massieren gegebenenfalls mit Olivenöl oder KokosÖl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du weiblich? Vielleicht leidest du unter Eisenmangel! Da sind Frauen deutlich häufiger betroffen als Männer.

Der Hausarzt kann einen Eisenmangel per Blutbild diagnostizieren. Lass auch deinen Eisenspeicherwert prüfen!

Im Bedarfsfall kannst du einfach ein bis zwei Eisentabletten täglich einnehmen (z.B. Ferro sanol - gibt es rezeptfrei in der Apotheke).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du viel Schulstress? Das könnte eine Ursache sein. Vielleicht auch die Nebenwirkung eines Medikaments, das du einnimmst. Am besten wäre es auf jeden Fall, das den Arzt zu fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann ein Arzt testen (ob es hormonell bedingt ist oder durch Mangel an bestimmten Nährstoffen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du männlich bist könnte man Finasterid und/oder Minoxidil anwenden. der Dermatologe kennt sich aus. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ichiilou 02.10.2017, 17:34

Nein ich bin weiblich:)

0

gehe zum Arzt und er soll einen Check machen, vlt. fehlt dir ja etwas. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?