Haarausfall: Kaschieren oder dazu stehen?

...komplette Frage anzeigen Januar 2015 - (Haare, Schönheit, Haarausfall) Im Sommer 2014 - (Haare, Schönheit, Haarausfall)

3 Antworten

Ich lese zwischen deinen Zeilen, dass du im Grunde nichts dagegen tun willst. Das ist völlig OK und du bist nicht der einzige, dem in jungen Jahren die Haare ausfallen.

Eine Alternative ist doch, dass du nur eine Zeit lang Medikamente nimmst, um den Haarausfall etwas hinauszuzögern. Wenn es dir dann zu teuer bzw zu blöd wird, lässt du es einfach. Das gibt dir auch noch Zeit, eine Entscheidung zu treffen.

Ich persönlich finde es absolut nicht schlimm, wenn sich eine Halbglatze bildet. Ich habe meinen Freund so kennen und lieben gelernt. Inzwischen "trägt" er eine Glatze und einen Bart :)

Toupet würde ich auf gar keinen Fall tragen. Das sieht meist doch blöder aus als eine offene Halbglatze.

Und deine Ohren finde ich absolut in Ordnung! Lass die, wie sie sind! Die fallen auch bei einer Glatze nicht negativ auf.

P.S. Ich bin nicht per se gegen Schönheits-OPs (habe selbst eine hinter mir), aber trotzdem sollte jeder Mensch möglichst zu seinem Körper stehen. Ich hab weiß Gott nich mehr Schönheits"fehler" als diesen einen. Na und? Niemand ist perfekt und kleine Macken - wie eine Halbglatze oder abstehende Ohren - machen einen Menschen interessant und liebenswert!

Ehrlich gesagt denk ich, du kannst beides machen. Dein Gesicht ist ganz schön und deine Ohren stehen wirklich nicht doll ab. Also wenn du nicht Lust hast, ein Leben lang was für deine Haare zu machen, dann würde dir auch eine Glatze stehen. Das ist ja auch nichts ungewöhnliches :) Viel Glück dir

Nur mit 19/20 ungefähr 8-118 Jahre früher als bei anderen... :D

0

Ich wäre dafür das du versuchst irgendwie haare zu behalten. Ich weiß nicht wieso aber das ist halt meine Meinung, viel glück

Was möchtest Du wissen?