Haarausfall hört nicht auf was tun?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Moin.

Allerdings während der Periode nehme ich sie nicht und ich habe trotzdem haarausfall

Glaubst Du wirklich ernsthaft, dass ein hormonelles Präparat, welches langfristig in Deinen Hormonhaushalt eingreift, seine Wirkung und Nebenwirkungen augenblicklich verliert, wenn man die Einnahme mal für ein paar Tage pausiert? Ernsthaft?

Du kannst die Pille komplett absetzen und wirst trotzdem noch wochenlang ihre hormonellen Nachwirkungen spüren.

Lasse mal Deinen Hormonhaushalt genauer untersuchen (Facharzt der Endokrinologie). Dort wird sich die Ursache am wahrscheinlichsten finden lassen.

Übrigens:

Stress habe ich zurzeit keinen etc.. Ich bin wirklich am verzweifeln.

Auch eine solche "Verzweifelung" ist Stress.

- -
ASRvw de André

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also Eisenmangel liegt keiner vor! Die Schilddrüse auch testen lassen? Dann ist es vielleicht ein Versuch wert,entweder die Pille zu wechseln oder auf ein anderes Verhütungsmittel umzusteigen! Da gäbe es das Hormon-Pflaster,das weniger Nebenwirkungen hat als die Pille,weil Du es nicht Oral nimmst,sondern klebst! Besprech das nochmal mit Deiner Gynäkologin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du dir sicher bist dass du haarausfall hast, dann versuche es mit propezia. das gibt es in der apotheke. brauchst ein rezept. kostet 150 euro. die tabletten reichen für 3 monate.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Laß bei einem Endokrinologen eine Hormonuntersuchung machen. Dieses Ergebnis gibt mehr Aufschluß als eine normale Blutuntersuchung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Koffeinshampoo von Alterra ist sehr gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

daran kannst Du leider nichts ändern, da hilft Dir auch das beste Shampoo nichts. Das ist genbedingt. Schütt Dir trotzdem nicht alles in die Haare.

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?