Haarausfall eisenmangel glätteisen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich bin ein Junge Versuch aber die Frage zu beantworten.
Also Hitze ist sowieso schädlich auch wenn gesunde Haare und wenn man Haarausfall hat soll man die Haare sowieso nicht glätten oder locken oder Haarspray. Es gibt in Bundni oder DM oder in Rossmann solche Haar Planturen meine Mutter hat die ab 39 probiert obwohl sie 37 ist und das hat schon geholfen aber in Infischen Läden da gibt es sowas das heißt Teel und meine Mutter benutzt jetzt das und da meinte sie da halten die Haare richtig👍.
Ein TIPP wenn du Haar Ausfall hast nicht die Haare Verben. Verben ist sogar glaube ich schädlicher als Hitze. Und ich habe gelesen Föhnen ist gesund nach dem Duschen weil wenn die Haare länger brauchen als 1 Stunde zu trocknen gehen die kaputt.
Und schneide vlt. die Haare etwas also vlt. nur die Spitzen das hilft auch😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Musam 27.07.2016, 16:57

*Indischen

0

Bei dem Wort "Diät" läuteten bei mir die Alarm Glocken.
Deine Haare brauchen bestimmte Närhstoffe zum wachsen, diese befinden sich in Deinem Blut, diese Nährstoffe gewinnst Du aus der Nahrung.

Haare benötigen Proteine, Vitamine und vieles mehr, durch die Diät hast Du anscheinend nur sehr wenige Nährstoffe aus Deiner Nahrung gewonnen. Deine Haare waren unterversorgt, zumal Du sie mit dem Glätteisen enorm strapaziert hast. Durch die wenigen Nährstoffe, haben Deine Haare zu wenig Kraft.

Also was Du jetzt tun kannst, ausgewogene Ernährung, vor allem Vitamine, es gibt auch so Mittel gegen Haarausfall, das nennt sich "Regaine" ich weß aber nicht ob es Dir bei Deinem Problem hilft. Finger weg vom Glätteisen wenn Du nicht noch mehr Haare verlieren willst und eine abwechslungsreiche Ernährung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?