haarausfall durch haarbruch?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Haarausfall kommt nicht von Haarbruch. Haarausfall hat was mit der Wurzel zu tun. Haarbruch ist ein Problem in den Spitzen - die Haarwurzel interessiert es nicht, was die Spitze so treibt. Ist sie kaputt oder gesund, es interessiert sie nicht, es hat keinen Einfluss. Haare können durch den Haarbruch dünner wirken, aber sie sind es ja nicht wirklich. Du kannst also zum Friseur gehen und den Haarbruch rausschneiden lassen und danach gut pflegen, z.B. mit Dove oder Pantene Pro V, die Marken sind sehr gut. Da du so starken Haarbruch zu haben scheinst, ist ein Friseurbesuch leider unumgänglich. Falls du aber nicht nur so kurze Haare, die vom Haarbruch kommen hast, sondern ganze Haare mit Wurzel, dann könnte es Haarausfall sein. Hundert Haare am Tag sind jedoch normal. Sollten es mehr sein, musst du wohl nochmal zum Hautarzt. Vielleicht gehst du zu einem anderen, der seine Aufgaben etwas ernster nimmt. Natürlich kannst du Extensions rein machen. Ich schätze, es sind Clip-In Extensions? Die werden doch am Haaransatz befestigt, das macht nix. Haarbruch ist ja in den Spitzen. Sollte es aber wirklich Haarausfall sein, dann mach sie bitte nicht rein und besuche schnell einen anderen Hautarzt.

wenn du deine haare viel färbst, dann kann es sein dass sie abbrechen. Ich würd nochmal zu einem anderen Arzt gehen!!

Was möchtest Du wissen?