Haarausfall als Jugendliche!

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Shampoos sind erfahrungsgemäß selten an Haarausfall Schuld (außer bei ner Allergie), noch können sie welchen stoppen. Auch die nicht, bei denen es drauf steht.

Lass beim Arzt ein großes Blutbild machen mit Mikronährstoffen und Hormonen! Dann kann man sehen, wo etwas fehlt oder aus dem Gleichgewicht ist. Und entsprechend vorgehen.

Was möchtest Du wissen?