Haaranalyse kokain fesgestellt worden ( 0,14 ng/mg ) obwohl ich kokain nie konsumiert habe...

4 Antworten

Du könntest eine weitere Probe (bzw. die B-Probe) anfordern, falls das nicht schon geschehen sein sollte. Ansonsten wirst Du da vermutlich nichts machen können. Wie soll man nachweisen, dass man das nur unbewusst zu sich genommen hat?

Falls der Befund für Dich Konsequenzen hat (vermute ich jetzt mal), könntest Du vermutlich nur noch juristisch dagegen vorgehen.

Ist denn 0,14 ( ng/mg ) viel ??? Habe da keine Ahnung

0
@Zlaki

Ist denn 0,14 ( ng/mg ) viel ??? Habe da keine Ahnung

Das merkt man. Les dir den Bericht nochmal durch. Es wird IMMER ein Wert gefunden. 0,14 ( ng/mg ) sollte NEGATIV sein.

1

Da würd ich um ne Blut Analyse bitten oder so. Ich denke sowas kann man ja auch im Blut nachweisen, vorallem verlässlicher als ne Haaranalyse^^. Wenn die nichts finden sollte das als Beweis reichen.

Das bringt nichts, da man den Kokain Konsum über lange Zeit nachweisen kann und im Blut vermutlich nur wenige Tage oder eher nur wenige Stunden.

0

Nicht so oft bei Fremden irgendwelches Zeug naschen, das da angeboten wird ;)

Wie genau wirkt Kokain?

ich möchte KEINE drogen konsumieren. ich interessiere mich einfach für die wirkung von kokain. was passiert im körper? wie fühlt man sich? hat jemand von euch erfahrung damit?

...zur Frage

Maximale Haarlänge bei Haaranalyse - MpU?

Hallo.

Ich habe in ein paar Wochen einen Termin zur MpU. Ich möchte im Vorfeld eine Haaranalyse machen, für Kokain und Cannabis.

Im Internet steht, dass es keine maximale Länge der Haare gibt.

Beim TÜV Nord steht z.B. für 1 Jahr Abstinenz = 2 x 6 cm Haaranalyse

Meine Haare sind 25cm lang, habe sie extra wachsen lassen und nehme seit über 3 Jahren nichts zu mir. Habe auch nie einen Führerschein besessen.

Ist es nicht möglich das ich direkt die volle Länge abgebe?

Gruß

...zur Frage

Freundin nimmt Drogen - ist 27.5 ng/ml Amphetamin viel..

So das man davon ausgehen kann das sie es regelmässig macht bzw. viel zu dem Zeitpunkt konsumiert hat??

Meine Freundin wurde mit dem Auto angehalten und es wurde eine Menge von 27.5 mg/ml Amphetamin in in ihrem Blut nachgewiesen. Sie sagt, dass sie es nur einmal gemacht hat aber wenn man es nur einmal nimmt, nimmt man ja normalerweise nicht so viel. Kann man davon ausgehen das sie an dem Abend mehr als eine ''line'' genommen hat??

...zur Frage

Hat Nikotin ein ähnliches Abhängigkeitspotential wie Kokain?

Drogen werden unterschiedliche Abhängigkeitspotentiale zugeschrieben. Der britische Pharmakologe David Nutt attestierte Nikotin 2007 in einer Studie ein fast genau so hohes Abhängigkeitspotential wie Kokain zu. Der amerikanische Psychologe Robert Gable sah bei Nikotin 2006 sogar ein höheres Abhängigkeitspotential als bei Kokain (vgl. dazu die Grafiken hier). Meint ihr, dass Nikotin tatsächlich ein ähnlich hohes Abhängigkeitspotential wie Kokain besitzt?

...zur Frage

Haaranalyse positiv auf thc (0.027ng)

Hallo erstmal

Hab leider nicht die ausreichenden Antworten auf die Fragen in meinem Kopf bekommen und dachte ich starte mal ein Thema Ich hab folgendes Problem : Habe jetzt 12 Monate (2x6 Monate ) Abstinenzzeit hinter mir und gestern das Ergebnis der Letzten Haaranalyse bekommen und siehe da positiv auf thc 0.027ng cut Off liegt bei 0.02ng Ich habe selber nichts geraucht bin aber ein einziges mal bei nem Freund zuhause gewesen die dann auch Ordentlich paar Joints geraucht haben ich aber wie gesagt nicht Jetzt hab ich mir natürlich nach der Haaranalyse bei der ich dachte das sie negativ ausfällt Die Haare schneiden lassen und komme im Moment grade noch so auf 6 cm an der Haarwurzel hinterkopf Ich überlege ob ich nochmal zu einem anderen Labor sollte weil ich bei dieser zweiten Haaranalyse eine Lücke der Abstinenzzeit von 3 Wochen hätte. 1. Frage ist diese Lücke zu groß oder kann man da noch von Toleranz ausgehen 2. Frage : ich hab jetzt bei dem Labor das mir einem positiven wert bestätigt einen carbonsäure Test (thc-cooh) Beantragt was könnte dieser test Aussagen wenn ich nicht konsumiert habe und "nur" einen Wert von 0.027 ng habe Und kann das iwie bei der Begutachtung durch die Pima Mpu negativ ausgelegt werden.

Bin echt am Ende mit der Weisheit und brauche deshalb eure Hilfe Danke im Voraus

...zur Frage

Kann es sein das bei einem Abstinenznachweis für thc in einer Haaranalyse trotz keinem konsum trotzdem thc nachgewiesen wird?

Hallo zusammen würde mich sehr über brauchbare Antworten freuen. Ich muss eine MPU machen damit ich meinen Führerschein wieder bekomme hab jetzt 8 Monate nichtmehr gekifft habe jedoch Heute meine Ergebnisse der Haaranalyse bekommen und die ist positiv!! Wie kann sowas sein? Es wurde ein Wert von 0,21 ng/mg nachgewissen obwohl ich 100% nichtsmehr damit zu tun habe. Bin beruflich viel unterwegs wie in AIDS oder auch drogenhilfe sind Kunden von uns kann ich mir vllt. Dort passiv so einen Wert abgeholt haben? Ich war auch 3-4 mal feiern in einem Club. Wie kann sowas zustande kommen und lohnt es sich bei diesen Werten dort vllt. Mit einem Anwalt entgegen zu wirken? Ich sehe das als reine Schikane und weiß nicht was ich machen soll es kostet mich warscheinlich meinen Job.. Vielen dank im Vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?