Haar Problem rot-braun-blond?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Neeein das ist gar nicht so ein Problem ;)) Die Friseure kriegen das nur aus weiß-Gott-welchem-Grund nicht gebacken ;)

Hatte auch lange rot - und dann orangegefärbte Haare und wollte dann zum Sommer was blondes.

Packste einfach Aufhellungen / Blondierungen drauf. Ich würd erstmal ne starke nehmen (zB von Poly Live Color diese Intensivaufheller) und danach ne mittelstarke, und dann mal gucken wie es aussieht, also eine wird nicht reichen, die Haare werden erstmal so neon orange. Du musst es aber richtung gelb kriegen! Wenn die Spitzen und so n paar Stellen noch leicht orange sind, ist das nicht schlimm. Jedenfalls gehst du in Richtung gelb, und dann brauchst du ne Packung "Dunkelblond", ich empfehle das von Poly Palette Color, Nr. 300 ist das. Aber: Da sollte dir jemand beim auftragen helfen, denn es muss schnell gehen, damit das Ergebnis überall gleichstark wird. Und dann: aber nicht komplett einwirken lassen! Vielleicht so 10 Minuten, am besten dabei in den Spiegel gucken, und wenn sich der gelb- / orange Stich neutralisiert hast: schnell auswaschen. Ist auch nicht so schlimm wenns zu dunkel werden sollte, auf blondiertem "Untergrund" hält siich Farbe nie wirklich gut und nach ein paar Mal waschen und föhnen würde das wieder heller werden.

Bei meinen Haaren musste ich nach dieser Prozedur vielleicht 2cm Spitzen abschneiden, aber meine Güte, ist ja kein Ding.

von rot ornach blond - (Haare, Haarfarbe, färben)
xxguit94 12.03.2014, 19:08

Edit: ist aber richtig, dass die Farbe erstmal weitestgehend auswaschen / ausbleichen soll, geht dann mit dem aufhellen natürlich leichter als wenns frisch gefärbt ist ;)

0
Introvertiert84 14.03.2014, 19:40

Wie gut das jedes Haar anders ist und manche den Orange-Stich gar nicht weg bekommen.

Durch das Wasserstoffperoxid in Blondierungen/Färbungen machst du dir übrigens über kurz oder lang die Haare und Kopfhaut kaputt. Logischerweise kommt es da auf Häufigkeit und Interval an .... und ob du zwischen drin die (richtige) Pflege nimmst.

Der Profi hilft aber den meisten Erfahrungen (und meiner auch) nach am besten.

0

lass dich vom friseur berateb, und lass es auf jeden fall dort machen!

PS es tut mir soo verdammt leid für meine rechtschreibung :OOO bin in eile :S

Was möchtest Du wissen?