Haar Model werden?

9 Antworten

Gibt's nicht. Jedenfalls nicht so wie du dir das vermutlich vorstellst. Du kannst allerdings für jeden Friseur Model werden, der regelmäßig an Wettkämpfen teilnimmt.

Grundsätzlich ja. Aber nicht nur für Wettbewerbe. Viele Friseure/innen veranstalten Frisuren-Modenschauen für ihre Werbung, ohne dass es ein Wettbewerb wäre.

0

Ich werde auch oft bewundert.. Allgemein für mein Aussehen.. Aber wenn es wirklich so wäre, würden dich Die Friseure oder Fotografen auf der Straße ansprechen.

Haarmodels, besser: Frisurenmodels, gibt's. Allerdings nur bei Friseuren. Eine Modelagentur würde das nicht vermitteln; die würde verlangen, dass das Model "alles" kann, also vielseitig "verwendbar" ist.

Friseursalons, die Frisurenmodels suchen, tun dies meist über Aushänge im Schaufenster, das heißt: Friseurgeschäfte abklappern und schauen.

Die professionelle Modelgröße von mindestens 173 cm ist dazu nicht erforderlich. Hübsches aussehen, auch über die Haare hinaus, ist dagegen erforderlich, denn bei Frisur-Modenschauen zeigt du dich auch "als Ganzes" vor Publikum. Viel verdienen kann man nicht damit. Im allgemeinen kostenloses Frisieren und - vielleicht, mit viel Glück! - ein kleines Taschengeld für Auftritte.

Was möchtest Du wissen?