h1-Tag im Hinblick auf SEO?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hey Sinane,

kurz und knapp: Der h1-Tag wird für die Hauptüberschrift gewählt und die Unterüberschriften werden in der Regel mit einem h2-Tag versehen. Der h3-Tag wird nur noch selten verwendet, z.B. für eine zweite Unterüberschrift.

Viel Spaß beim Optimieren!

Liebe Grüße Katharina vom rankingCoach-Team

Sinane 25.01.2013, 17:32

Gilt das auch für Blogs? In der Übersicht hätte ich ja dann untereinander

h1 h2 h2 h2 h2 h2 etc

//EDIT: Die Frage hat sich schon erledigt, hab nicht mitgedacht...

1

ich habe vor kurzen gehört h1 ist das neue h2 .. inwiefern das richtig ist muss man abwarten.. ich bin allerdings davon überzeugt, das jeder Seite eine h1 benötigt. h2 verwende ich für Unterüberschriften, was max. 3 pro Seite wären.. nicht aber für Nummerierungen oder anderes. h3 verwende ich nur wenn ich zu den h2 wirklich stimmige Unterteilungen machen kann.. ein kleines Beispiel:

h1 = Optimierung der Webseite h2 = OffPage / h2 = Onpage h3 = technische Optimierung / inhaltliche Optimierung

so wäre das bei mir geregelt..

Leider verwenden viele Leute die h1 - h6 überschriften zur Text-Formatierung.. Aus diesem Grund wird das Thema immer wieder aufgerollt.. wer Formatiert sollte deshalb nur Fett / Kursiv oder Farbe ins Spiel bringen.

"Semantik noch wichtig?" - Die Semantik war noch nie so wichtig wie heute! Früher hat man nur auf Keyword-Spinning (Schlagwörter mehrmals im Text gesetzt) gesetzt.. heute funktioniert das nicht.. Keywörter müssen nicht mehr massenhaft gesetzt werden.. der Inhalt muss sinn machen.

Zu Semantik: http://www.seobloggerei.de/erste-schritte/erfolgreich-bloggen-teil-11-content-is-king-semantik-ist-besser

Und ist die Semantik noch wichtig?

Ja, die semantik ist noch immer wichtig. Und die semantik sagt dir auch genau wann du welche Überschrift (semantisch sinnvoll) benutzen sollst.

doch da sich nahezu alles mit CSS formatieren lässt, ist ja grundlegend erstmal egal, ob ich für meine Überschrift nun h1, h6 oder span benutze, somit kann ich ja auch mehrere h1 pro Seite unterschiedlich aussehen lassen.

Die Suchmaschienen interessiert es nicht im geringsten wie du deinen Text formatierst. Wenn du nur h1 Tags verwendest ist eine Herabstufung schon vorprogrammiert (Spam). Ganz egal wie das deine Benutzer sehen.

Schau ab und zu mal in den Google Webmaster Blog. Dort werden solche Sachen ganz genau erklärt.

Und ist die Semantik noch wichtig?

Das wichtigste.

Überschriften, wie sie Sinn machen und man sie auch offline benutzen würde. Angefangen mit h1 als Hauptüberschrift. Mehrere h1 sehen meistens einfach komisch aus, und ergeben bei einer Seite pro Hauptthema auch keinen großen Sinn.

Sinane 24.01.2013, 02:31

Das ist an sich richtig, doch da sich nahezu alles mit CSS formatieren lässt, ist ja grundlegend erstmal egal, ob ich für meine Überschrift nun h1, h6 oder span benutze, somit kann ich ja auch mehrere h1 pro Seite unterschiedlich aussehen lassen. Mein Hauptaugenmerk bei dieser Frage liegt auf der Suchmaschinenoptimierung, was mich gerade interessiert, ist, ob Suchmaschinen sich für h1 mehr interessieren als für h3 und ob es für sie wichtig ist, ob h1 vor h2 kommt oder nicht.

0

Also ich würde weiter klassisch vorgehen. h1 nutzen und dann eventuell noch eine Unterüberschrift mit h2. Aber so wie ich das mitbekommen habe, geht es den großen Suchmaschinen mittlerweile vor allem um die gesamtheitliche Qualität der Internetseite. Also gut gemachte, verständliche Texte, klare Navigation und keine Überfrachtung mit Keywords. Ich würde es also nicht übertreiben, aber die Klassiker wie h1 Überschrift, Bildtitel, Linkname und so weiter mit Keywords versehen und darauf achten, dass das alles ein stimmiges Bild ergibt, also die Inhalte und nicht die Keywords im Vordergrund stehen.

Sinane 24.01.2013, 02:35

Natürlich ist die Gesamtheit wichtig. Interessant ist für mich aber momentan, ob und wo ich h1 nutze. Gebe ich meinem Blog einen Text in h1, der auf allen Seiten gleich ist, aber sozusagen unterhalb des title ähnlich wie die meta-description aussieht? Dann wären wir bei den Überschriften der Beiträge ja bei h2. Oder gebe ich denen nochmal h1? Oder ist es für Google, etc. besser, wenn ich h1 weglasse und mit h2 beginne?

Stutzig gemacht hat mich dieser Artikel: http://www.suchmaschinentricks.de/aktuelles/news/589.php

Der Beitrag ist allerdings von 2007, was ja nicht unbedingt ein Hinweis auf Aktualität ist.

0

Diese Frage wurde mal in einem google Webmaster Hangout gestellt. Die Antwort von Google war: "creat content is important"

Fakt ist - abgesehen von google weiss es niemand genau - wie die Überschriften gewichtet werden. Fakt ist aber auch, dass in einer sauber strukturiereten Website es als erstes h1 dann h2 und dann vielleicht h3 gibt. Wenn ich folglich nur eine Überschrift habe, nehme ich h1.

Was möchtest Du wissen?